EM-Vorschau zu Deutschland: Schlüsselspielerinnen, Weg ins Finale, Turniergeschichte & mehr | OneFootball

EM-Vorschau zu Deutschland: Schlüsselspielerinnen, Weg ins Finale, Turniergeschichte & mehr

Logo: 90min

90min

Deutschland ist die erfolgreichste Mannschaft in der Geschichte der Europameisterschaft und gehört natürlich auch bei der EM 2022 zu den (erweiterten) Titelfavoriten.

In den letzten Jahren befand sich das DFB-Team im Umbruch, nachdem die meistdekorierte Nationalmannschaft Europas eine kleine Durstphase ohne Trophäe erlebt hatte. Die Nationalelf verfügt nun über eine Reihe von jungen und talentierten Spielerinnen, die sich trotz ihres zarten Alters bereits in der A-Nationalmannschaft etabliert haben - in diesem Sommer könnte es daher mit dem großen Wurf klappen.

Hier findet ihr alles, was ihr über Deutschland vor der EM 2022 wissen müsst:

So lief Deutschlands Qualifikation für die EM

Deutschland gewann seine Qualifikationsgruppe vor der Ukraine, der Republik Irland, Griechenland und Montenegro und sicherte sich damit souverän die Teilnahme an der Euro 2022. Das DFB-Team hat acht von acht Spielen gewonnen, nur ein einziges Mal ein Gegentor kassiert und 46 Tore geschossen - ein Durchschnitt von 5,75 Toren pro Spiel.

Turniergeschichte der deutschen Nationalmannschaft

Deutschland ist die erfolgreichste Mannschaft in der Geschichte der Europameisterschaft und hat den Wettbewerb bereits acht Mal gewonnen - zuletzt 2013. Bei der EM 2017 scheiterte die Mannschaft im Viertelfinale an Dänemark und beendete damit ihre Serie von sechs EM-Titeln in Folge.

Auch auf der WM-Bühne hat Deutschland beachtliche Erfolge erzielt - wenn auch nicht in demselben, unerhörten Ausmaß wie bei der EM. Die Nationalelf hat zweimal die Weltmeisterschaft gewonnen und ist 2019 im Viertelfinale an Schweden gescheitert.

  1. WM 1991: Vierter Platz
  2. WM 1995: Vizeweltmeister
  3. WM 1999: Viertelfinale
  4. WM 2003: Sieger
  5. WM 2007: Sieger
  6. WM 2011: Viertelfinale
  7. WM 2015: Vierter Platz
  8. WM 2019: Viertelfinale

Deutsche Spielerinnen im Fokus

Lea Schüller hat in den letzten drei Spielzeiten eine beängstigende Konstanz an den Tag gelegt und in 64 Bundesligaspielen für die SGS Essen und den FC Bayern München 48 Tore erzielt. In der Saison 2020/21 wurde sie Torschützenkönigin und entriss dem VfL Wolfsburg mit den Münchenerinnen zum ersten Mal seit vier Jahren wieder den Titel.

Die 24-jährige Stürmerin erzielte in dieser Saison in nur sieben WM-Qualifikationsspielen elf Treffer für Deutschland und wird bei der EM 2022 ein heißer Anwärter auf den Goldenen Schuh sein.

Lena Oberdorf ist eine der aufregendsten deutschen Youngster und könnte in diesem Sommer auf der internationalen Bühne für mächtig Furore sorgen. Die energiegeladene und intelligente 20-jährige Mittelfeldspielerin wird für ihre Mannschaft von entscheidender Bedeutung sein - insbesondere in Abwesenheit von Melanie Leupolz.

Die Trainerin der Deutschen

Deutschland wird von Martina Voss-Tecklenburg trainiert, die seit 2019 im Amt ist. Nach dem Viertelfinaleinzug bei der WM 2019 ist die Euro 2022 das zweite große Turnier unter ihrer Leitung.

Voss-Tecklenburg ist keine Unbekannte, wenn es um den Erfolg bei Europameisterschaften geht: In ihrer glanzvollen aktiven Karriere hat sie den Wettbewerb bereits viermal gewonnen. Für die 54-Jährige, die 125 Mal für Deutschland auflief, ist es nach sechs Jahren als Trainerin der Schweiz die zweite internationale Aufgabe.

Gut zu wissen...

2022 ist das erste Mal in diesem Jahrhundert, dass Deutschland nicht als Titelverteidiger in den Wettbewerb geht. Das letzte Mal, dass Deutschland nicht als Titelverteidiger in eine Europameisterschaft ging, war 1995 - natürlich wurde die normale Ordnung wiederhergestellt, und Deutschland gewann das Turnier in jenem Jahr. Ob es zur Wiederholung kommt?

Spielplan bei der Euro 2022 und der Weg ins Finale

Deutschland gegen Dänemark

Datum: Freitag, 8. Juli, 21:00 (BST)Austragungsort: Stadion MKÜbertragung: Das Spiel wird live im ZDF übertragen. Außerdem sind alle Spiele der Europameisterschaft live beim Streamingdienst DAZN verfügbar.

Deutschland gegen Spanien

Finnland gegen Deutschland

Datum: Samstag, 16. Juli, 21:00 (BST)Austragungsort: Stadion MKÜbertragung: Das Spiel wird live im ZDF übertragen. Außerdem sind alle Spiele der Europameisterschaft live beim Streamingdienst DAZN verfügbar.

Deutschland befindet sich in der Todesgruppe der Euro 2022 und wird wahrscheinlich mit Spanien um den ersten Platz kämpfen. Dänemark, der unterlegene Finalist von 2017, ist jedoch mehr als fähig, für eine Überraschung zu sorgen - genau wie fünf Jahre zuvor gegen Deutschland.

Sollte Deutschland die Gruppe gewinnen, trifft das DFB-Team auf den Zweiten der Gruppe A - also entweder auf Gastgeber England oder Norwegen. Der Zweite der Gruppe C oder der Sieger der Gruppe D wäre dann der wahrscheinliche Halbfinalgegner, vermutlich entweder die Niederlande, Schweden oder Frankreich.

Sollte Deutschland die Gruppe als Zweiter abschließen, würde der Sieger der Gruppe A im Viertelfinale warten - wiederum wahrscheinlich entweder England oder Norwegen. Zwischen sich und dem Einzug ins Finale stünde höchstwahrscheinlich der Sieger der Gruppe C. Auch hier wird es vermutlich Schweden oder die Niederlande sein.

Deutschlands Kader für die EM 2022

Tor: Ann-Katrin Berger (Chelsea), Merle Frohms (Eintracht Frankfurt), Almuth Schult (Wolfsburg)

Abwehr: Sara Doorsoun (Eintracht Frankfurt), Giulia Gwinn (FC Bayern), Marina Hegering (FC Bayern), Kathrin Hendrich (Wolfsburg), Sophia Kleinherne (Eintracht Frankfurt), Felicitas Rauch (Wolfsburg)

Mittelfeld: Sara Däbritz (Lyon), Linda Dallmann (FC Bayern), Svenja Huth (Wolfsburg), Lena Lattwein (Wolfsburg), Sydney Lohmann (FC Bayern), Lina Magull (FC Bayern), Lena Oberdorf (Wolfsburg)

Angriff: Nicole Anyomi (Eintracht Frankfurt), Jule Brand (Hoffenheim), Klara Bühl (FC Bayern), Laura Freigang (Eintracht Frankfurt), Alexandra Popp (Wolfsburg), Lea Schüller (FC Bayern), Tabea Waßmuth (Wolfsburg)

Viele der jungen deutschen Spielerinnen haben bereits Erfahrung mit der Weltmeisterschaft 2019, und wenn sie die Todesgruppe erfolgreich überstehen, ist das eine gute Voraussetzung für die K.o.-Phase. Wir prognostizieren, dass Deutschland in diesem Sommer zum ersten Mal eine EM-Silbermedaille gewinnen wird.

Impressum des Publishers ansehen