EM-Teilnahme 2024 – CR7 jagt weitere Rekorde | OneFootball

Icon: 90PLUS

90PLUS

·22. September 2022

EM-Teilnahme 2024 – CR7 jagt weitere Rekorde

Artikelbild:EM-Teilnahme 2024 – CR7 jagt weitere Rekorde

News | Cristiano Ronaldo gab bekannt, dass er neben der WM 2022, auch noch die EM 2024 in Deutschland spielen möchte. Somit steht ein Karriereende bei der portugiesischen Nationalmannschaft derzeit und in naher Zukunft nicht zur Debatte. Mit einer Teilnahme bei der Euro 2024 könnte CR7 weitere Rekorde für Portugal brechen.

CR7 bald ältester Torschütze bei einer EM?

Im Rahmen einer Ehrung des portugiesischen Verbands, bei der Cristiano Ronaldo (37) als Rekordtorschütze der weltweiten Länderspiel-Geschichte ausgezeichnet wurde (110 Tore), gab der 189-fache Nationalspieler Portugals bekannt: „Meine Reise ist noch nicht zu Ende, ihr müsst euch noch eine Weile mit ‚Cris‘ abfinden. […] Ich möchte bei der WM 2022 und der EM 2024 dabei sein.“ Damit stellte der 37-Jährige klar, dass ein baldiges Karriereende in der Nationalmannschaft für ihn nicht zur Debatte steht. Bereits jetzt ist CR7 mit insgesamt 2004 Spielminuten und 14 Toren in 25 Spielen Rekordspieler der EM-Historie. Seit dem Jahr 2004 nahm der Stürmer von Manchester United bei jeder Europameisterschaft teil.

Einem Bericht von Transfermarkt.de zufolge,  könnte Ronaldo mit einer Teilnahme bei der Euro 2024 in Deutschland den nächsten Rekord im Portugal-Trikot jagen. Zwar könnte der 37-Jährige nicht zum ältesten jemals eingesetzten Spieler während einer EM werden, er könnte sich jedoch zum ältesten Torschützen krönen. Der Rekordhalter als ältester Spieler, der jemals bei einer EM getroffen hat, trägt seit 2008 der Österreicher Ivica Vastic (52). Im Alter von zarten 38 Jahren, 8 Monaten und 14 Tagen traf Vastic beim 1:1 gegen Polen. Ronaldos letzter Treffer bei einer EM, im Juni 2021 beim 2:2 gegen Frankreich, wurde mit 36 Jahren erzielt und bedeutet den zwischenzeitlichen fünften Platz im Ranking der ältesten Torschützen der EM-Historie.

(Photo by Carlos Rodrigues/Getty Images)

Impressum des Publishers ansehen