EM-Playoffs 2020: Kosovo vs. Nordmazedonien, Bosnien gegen Nordirland, Rumänien fordert Island | OneFootball

EM-Playoffs 2020: Kosovo vs. Nordmazedonien, Bosnien gegen Nordirland, Rumänien fordert Island

Logo: Stats Perform

Stats Perform

Die Playoff-Paarungen, in denen die letzten vier der insgesamt 24 Teilnehmer an der EM 2020 ausgespielt werden, stehen fest. In den Halbfinals der jeweiligen Pfade treffen dabei unter anderem Bosnien-Herzegowina auf Nordirland, der Kosovo auf Nordmazedonien und Serbien auf Norwegen. Diese Begegnungen standen bereits vor der Auslosung in Nyon fest, die am Freitagmittag über die Bühne ging.

Dabei wurden alle weiteren Playoff-Halbfinals ausgelost, unter anderem Island gegen Rumänien und Schottland gegen Israel.

Die Halbfinals der Playoffs, die sich aus den Platzierungen in den jeweiligen Nations-League-Gruppen ergeben haben, werden am 26. März 2020 ausgetragen. Die Finals um die vier begehrten verbleibenden EM-Tickets steigen dann am 31. März.

Der Weg zur EM 2020 über die Playoffs:

Pfad A, Halbfinals:

Bulgarien - Ungarn

Island - Rumänien

Pfad A, Finale:

Bulgarien/Ungarn - Island/Rumänien

Pfad B, Halbfinals:

Bosnien - Nordirland

Slowakei - Irland

Pfad B, Finale:

Bosnien/Nordirland - Slowakei/Irland

Pfad C, Halbfinals:

Schottland - Israel

Norwegen - Serbien

Pfad C, Finale:

Norwegen/Serbien - Schottland/Israel

Pfad D, Halbfinals:

Georgien - Weißrussland

Nordmazedonien - Kosovo

Pfad D, Finale:

Georgien/Weißrussland - Nordmazedonien/Kosovo

EM 2020: Diese 20 Mannschaften sind bereits qualifiziert