Eintracht Frankfurt verlängert Vertrag mit Diant Ramaj langfristig | OneFootball

Eintracht Frankfurt verlängert Vertrag mit Diant Ramaj langfristig

Logo: 90min

90min

Diant Ramaj wechselte erst im vergangenen Sommer aus Heidenheim nach Frankfurt, wo er bis 2024 unterschrieb. Nun hat der Torwart-Youngster seinen Kontrakt bei der Eintracht vorzeitig um drei weitere Jahre ausgedehnt.

Wie die SGE am Dienstagnachmittag mitteilte, hat Diant Ramaj seinen Vertrag bis 2027 verlängert. Der 20-jährige Keeper ist hinter Kevin Trapp die Nummer zwei bei den Adlern.

"Ich bin stolz weiterhin das Trikot von Eintracht Frankfurt tragen zu dürfen - es ist ein geiler Verein, eine geile Stadt und ein super Team! Ich fühle mich einfach wohl", erklärte der U20-Nationalkeeper.

Ramaj hatte am 19. Spieltag der abgelaufenen Saison sein Debüt in der Bundesliga gegeben, als er beim 1:1 in Augsburg Trapp vertragt. Seit dem 21. Spieltag war er wegen einer Meniskusverletzung ausgefallen.

In der kommenden Saison könnte er durch die Wiedereinführung der zweiten Mannschaft mehr Spielpraxis erhalten. Mit dem langfristigen Vertrag setzte die SGE jedenfalls ein Zeichen, dass Ramaj in Zukunft zur Nummer eins aufsteigen könnte.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen