Eintracht Frankfurt macht offenbar das Rennen um Kolo Muani | OneFootball

Eintracht Frankfurt macht offenbar das Rennen um Kolo Muani

Logo: 90PLUS

90PLUS

News | Randal Kolo Muani ist auf dem Transfermarkt heiß begehrt. Der Stürmer des FC Nantes weckt unter anderem das Interesse von Milan, doch auch Eintracht Frankfurt ist interessiert. Und hat gute Chancen.

Kolo Muani: Zuschlag für Eintracht Frankfurt?

Randal Kolo Muani (23) ist so etwas wie die Lebensversicherung des FC Nantes. Der dynamische, spielintelligente Stürmer war in dieser Saison schon an zehn Treffern des Teams direkt beteiligt. Im Sommer 2022 läuft sein Vertrag aus und italienische Medien bringen Milan mit dem Spieler in Verbindung. Er wäre eine gute Ergänzung im Angriffsbereich, das sieht aber auch Eintracht Frankfurt so.

Die Hessen waren schon im Sommer interessiert, die Ablösesumme war aber zu hoch. Ab dem 1. Januar können Klubs direkt mit der Spielerseite über einen ablösefreien Wechsel verhandeln. Die SGE befindet sich aber schon jetzt im Austausch mit der Spielerseite, wie der italienische Journalist Fabrizio Romano berichtet. Die Hessen sollen dem Spieler einen Vertrag über fünf Jahre anbieten und haben die Nase aktuell vorn.

Unklar ist indes, ob Milan noch eine Chance im Werben um den Spieler hat. Ein Wechsel vor Ablauf des Vertrags, also in der kommenden Wintertransferperiode, erscheint unwahrscheinlich.

(Photo by Christof Koepsel/Getty Images)

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen