Eintracht Frankfurt: Christopher Lenz erleidet Rückschlag im Aufbau | OneFootball

Eintracht Frankfurt: Christopher Lenz erleidet Rückschlag im Aufbau

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Bittere Nachrichten von Eintracht Frankfurt: Abwehrmann Christopher Lenz wird den Adlerträgern nun doch länger nicht zur Verfügung stehen als zunächst gedacht. Der 27-Jährige hat laut Coach Oliver Glasner einen kleineren Rückschlag erlitten. „Bei Lenz ist es leider nicht so gelaufen, wie wir uns das alles vorgestellt haben. Er wird sicherlich auch die nächsten Runden noch fehlen“, so der Eintracht-Cheftrainer im Rahmen der Medienrunde vor dem Hertha-Spiel. Inzwischen setzt Lenz bereits seit vier Wochen mit einer Faszienverletzung im Oberschenkel aus. Nachdem es zunächst wieder besser aussah, wird er sich nun weiterhin in Geduld üben müssen. Sebastian Rode (Rückstand) und Aymen Barkok (Knieverletzung) fallen für das anstehende Duell mit Hertha BSC ebenfalls aus.

In diesem Artikel erwähnt
Impressum des Publishers ansehen