Einsatz gegen HSV in Gefahr? Hannover bangt um Beier | OneFootball

Icon: fussball.news

fussball.news

·29. September 2022

Einsatz gegen HSV in Gefahr? Hannover bangt um Beier

Artikelbild:Einsatz gegen HSV in Gefahr? Hannover bangt um Beier

Für Hannover 96 geht es am frühen Freitagabend (18.30 Uhr) daheim in der 2. Bundesliga gegen Tabellenführer HSV. Ob Stürmer Maximilian Beier den Roten zur Verfügung steht, ist noch offen.

Hannover 96 bangt noch um Maximilian Beier. Der 19-Jährige, der vergangene Woche mit der deutschen U20-Nationalmannschaft unterwegs gewesen war und am Freitag 90 Minuten gegen Polen gespielt hatte, konnte trotz seiner vorzeitigen Abreise aus dem DFB-Lager noch nicht mit seinen 96-Kollegen trainieren. Dies krankheitsbedingt.

Leitl gibt die Hoffnung bei Beier nicht auf

Bei Stefan Leitl bestehe "noch Hoffnung" eines Einsatzes von Beier für das Heimspiel gegen den HSV. "Ich hoffe natürlich, wenn er morgen trainieren kann, dass er dann so fit ist, um uns auch für das Spiel zur Verfügung zu stehen", sagte Leitl am Mittwoch auf der Pressekonferenz. Ansonsten freut sich der Fußballlehrer auf das Duell: "Der Rahmen steht: ausverkauftes Haus, die zwei aktuell formstärksten Mannschaften gegeneinander. Ich glaube, dass alles angerichtet ist für ein Fußballfest. Wir freuen uns natürlich drauf."

Impressum des Publishers ansehen