Einigung erzielt: Petkovic verlässt SFV – und wechselt nach Bordeaux!

Logo: 4-4-2.com

4-4-2.com

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fwww.4-4-2.com%2Fwp-content%2Fuploads%2F2021%2F07%2FVladimir-Petkovic-1000-Imago.jpg&q=25&w=1080

Die Schweizer Nati muss sich einen neuen Trainer suchen! Denn Vladimir Petkovic wird den SFV verlassen, um sich dem französischen Erstligisten Girondins Bordeaux anzuschliessen.

Laut “Blick”-Informationen ist der Abgang von Vladimir Petkovic als Nati-Coach fix. Der 57-Jährige soll bei Girondins Bordeaux einen Vertrag bis 2024 erhalten. Der Schweizerische Fussballverband hat Petkovic dafür die Freigabe erteilt.

Es müssen demnach nur noch die Papiere zwischen den Parteien unterzeichnet werden, ehe wird der Deal offiziell verkündet werden kann. Sein Kontrakt beim SFV wäre indes bis nach der WM 2022 gelaufen.

In diesem Artikel erwähnt
Impressum des Publishers ansehen