Einigung erzielt: Kylian Mbappe sagt Real Madrid zu! | OneFootball

Einigung erzielt: Kylian Mbappe sagt Real Madrid zu!

Logo: 90min

90min

Kylian Mbappe ist sich laut dem stets hervorragend informierten The Athletic mit Real Madrid einig geworden. Der französische Superstar hatte am Montag angekündigt, in den kommenden Tagen seine offizielle Entscheidung zu verkünden. Einen Vertrag in Madrid hat Mbappe noch nicht unterschrieben.

Der Transfer-Sommer ist aus finanzieller Hinsicht jetzt schon einer, wenn nicht der gewaltigste aller Zeiten. Nach dem Unsummen-Transfer von Erling Haaland (verdient bei Manchester City künftig etwa 250.000 Euro netto in der Woche!!) bahnt sich nun der Wechsel von Kylian Mbappe zu Real Madrid an.

Kylian Mbappe sagt Ja zu Real Madrid!

Bis zuletzt schien das Rennen zwischen den Madrilenen und Paris SG offen zu sein - und The Athletic zufolge kämpft der französische Serienmeister auch weiterhin um seinen Superstar. Mbappe aber ist sich mit Real Madrid einig geworden und hat den Galaktischen sein Ja-Wort gegeben. In den kommenden Tagen wird der Stürmer seine Entscheidung offiziell verkünden und seinen Vertrag in Madrid unterschreiben. Und allein die Vertragsunterschrift macht den 23-Jährigen zu einem unvorstellbar reichen Mann. Genaue Summen über seinen Vertrag in Madrid sind noch nicht bekannt, jedoch über das letzte Vertragsangebot aus Paris: demnach soll PSG dem Superstar 180 Millionen Euro (!!) Handgeld für einen neuen Vertrag sowie ein Jahresgehalt von 50 Millionen Euro geboten haben. Wahnsinn. Das Angebot aus Madrid dürfte nicht signifikant schlechter sein.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen