„Eine richtig schwere Aufgabe“ | OneFootball

Icon: VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg

·7. Oktober 2022

„Eine richtig schwere Aufgabe“

Artikelbild:„Eine richtig schwere Aufgabe“

Niko Kovac stellt seine Mannschaft auf ein anspruchsvolles Auswärtsspiel ein.

Der späte Heimerfolg gegen den VfB Stuttgart war eine Wohltat für den Kopf genauso wie für die Tabelle. Nun heißt es den Aufwärtstrend zu verstetigen und auch im nächsten Auswärtsspiel etwas Zählbares mitzunehmen. Mit dem FC Augsburg erwartet die Wölfe am morgigen Samstag, 8. Oktober (Anstoß um 15.30 Uhr), dabei ein Team, das in den vergangenen Wochen mächtig in Fahrt gekommen ist. Vor der Partie bei den Fuggerstädtern stellte sich Niko Kovac am Freitag wie üblich ausführlich den Medien. Dabei sprach der VfL-Cheftrainer über…

… die zurückliegende Woche: Die Atmosphäre in den letzten Tagen hat mir sehr gut gefallen genauso wie die Art und Weise, wie wir das Spiel gegen Stuttgart noch gezogen haben. Mit der Trainingsleistung, die alle abrufen, bin ich im Moment zufrieden. Die Stimmung ist gut, bedingt auch durch das positive Erlebnis am letzten Wochenende. Trotzdem ist auch die nötige Anspannung da. Nun hoffe ich, dass wir in Augsburg zeigen können, dass wir dort auflaufen, um zu gewinnen.

… Personalien: Wir hatten mit Yannick Gerhardt, Patrick Wimmer und Jonas Wind in letzter Zeit einige wichtige Spieler verletzt, was nicht einfach war. Aber nun sind wir froh, dass sich das Lazarett langsam lichtet und wir dadurch mehr Alternativen und eine größere Konkurrenz im Kader haben. Lukas Nmecha hat gestern und heute mittrainiert, seine Schmerzen sind vorüber. Omar Marmoush hat es letzte Woche aber sehr gut gemacht, insofern haben wir jetzt die Qual der Wahl.

… den Gegner: An Augsburg sieht man, wie schnell es in der Bundesliga gehen kann. Der FCA ist ebenfalls nicht gut gestartet, hat es aber durch eine gute Verteidigung, sicher auch das nötige Glück, aber genauso durch Qualität geschafft, die letzten drei Spiele zu gewinnen. Jetzt hat die Mannschaft einen Run. Da wollen wir auch hin. Und wenn wir das wollen, dann müssen wir in Augsburg etwas holen.

… seine Erwartungen an die Partie: Ich erwarte ein sehr körperbetontes Spiel. Augsburg ist eine Mannschaft, die sehr direkt nach vorne spielt, sehr aggressiv auftritt. Jeder, der aufläuft, muss dagegenhalten. Wir werden morgen vor eine richtige schwere Aufgabe gestellt. Trotzdem hoffe und glaube ich, dass wir gute Chancen haben, etwas mitzunehmen. Denn das, was ich zuletzt gesehen habe, gegen Stuttgart und auch im Training, das stimmt mich zuversichtlich.

Impressum des Publishers ansehen