Eine Option mehr für Nagelsmann: Lucas Hernandez ist zurück im Training | OneFootball

Eine Option mehr für Nagelsmann: Lucas Hernandez ist zurück im Training

Logo: FCBinside.de

FCBinside.de

Nach überstandener Corona-Infektion durfte am gestrigen Samstag mit Lucas Hernandez der letzte Bayern-Profi die Quarantäne verlassen. Heute nahm der Franzose bereits das Training wieder auf. Ein Hoffnungsschimmer für Nagelsmann im Hinblick auf den durch Ausfällen geplagten Kader.

In einer Mitteilung gaben die Verantwortlichen der Münchener bekannt, dass Hernandez nach seiner Isolation ein Training an der Säbener Straße absolviert hat. Zunächst machte der Verteidiger einige Passübungen beim Spielersatztraining mit, ehe der 25-Jährige anschließend individuell weiter trainierte.

Hernandez könnte Davies vorerst ersetzen

Besonders Julian Nagelsmann dürfte die Rückkehr von Lucas Hernandez freuen. Da Alphonso Davies nach einer Corona-Infektion mit einer Herzmuskelentzündung längerfristig ausfällt, ersetzte zuletzt Mittelfeldmann Sabitzer den jungen Kanadier. Zwar spielt Hernandez beim deutschen Rekordmeister seit dieser Saison auf der Innenverteidigerposition, hat in der Vergangenheit jedoch regelmäßig hinten links gespielt.

Da die Bayern aufgrund der Pokalniederlage unter der Woche nicht im Einsatz sind, könnte Hernandez eventuell bereits beim nächsten Spiel am kommenden Sonntag gegen die Hertha wieder im Kader stehen. Vorausgesetzt dem französischen Nationalspieler bereiten die Belastung unter der Woche keine weiteren Probleme. Ob und wie lange der Verteidiger einsetzbar wäre, bleibt die Woche abzuwarten.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen