Ein Bayer für die Bayern? Classico wird von Aytekin gepfiffen | OneFootball

Icon: fussball.news

fussball.news

·6. Oktober 2022

Ein Bayer für die Bayern? Classico wird von Aytekin gepfiffen

Artikelbild:Ein Bayer für die Bayern? Classico wird von Aytekin gepfiffen

Am Samstag steigt das heiß erwartete Spitzenspiel zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund. Anders als in den vergangenen Spielzeiten tritt der Rekordmeister nicht als Tabellenführer an. Die beiden Mannschaften sind punktgleich. Das Duell steht unter einem besonderen Stern in Deutschland - jetzt wurde der Schiedsrichter für das Spiel bekannt gegeben. Hier kommt es zu einer Überraschung.

Laut Informationen der BILD wird das Spiel zwischen Bayern München und Borussia Dortmund von Deniz Aytekin geleitet. Aufgrund seiner Erfahrung ist das nicht besonders überraschend, doch es gibt einen kleinen Haken. Der 44-Jährige kommt aus Bayern! Dass ein Schiedsrichter ein Spiel einer Mannschaft aus dem selben Bundesland pfeift, gab es in einer regulären Bundesligasaison noch nie. Die Regeln wurden nur während der Corona-Pandemie etwas gelockert, doch dieser Fall nun ist ein Novum.

Zu viele Fehler der Unparteiischen in den letzten Wochen

Deniz Aytekin gilt als einer der erfahrensten Schiedsrichter des Landes. Die Verantwortlichen müssen einem der Besten die Aufgabe am Samstag übertragen. In den letzten Wochen gab es seitens der Unparteiischen zu viele Fehlentscheidungen. Es hagelte Kritik - damit kann der Bayer am besten umgehen. Zur Bild sagte Aytekin: "Ich bereite mich professionell darauf vor – wie auf alle anderen Spiele. Aber klar ist: Auch mir können Fehler passieren, wir sind halt alle nur Menschen.“

Das Spiel zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund findet am Samstagabend statt. Dann wird sich zeigen, ob der Bayer auch diese hohe Hürde meistert und das Spiel souverän leitet.

Impressum des Publishers ansehen