EFL-Cup: Kampf um Endspieleinzug – Die Aufstellungen zu Arsenal gegen Liverpool | OneFootball

EFL-Cup: Kampf um Endspieleinzug – Die Aufstellungen zu Arsenal gegen Liverpool

Logo: 90PLUS

90PLUS

News | Am Donnerstagabend kämpfen der FC Arsenal und der FC Liverpool um den Einzug in das Endspiel im EFL-Cup. Das Hinspiel an der Anfield Road endete 0:0.

Arsenal gegen Liverpool: Die Aufstellungen

Das Rückspiel im EFL-Cup steht auf dem Programm, der FC Arsenal empfängt den FC Liverpool. Die Gunners wollen mit einigen Rückkehrern versuchen, in das Endspiel einzuziehen. Tahekiro Tomiyasu, das ist die wohl beste Nachricht, hat es geschafft und kann von Beginn an auflaufen. Er spielt rechts in der Viererkette. Dünn wird es im Mittelfeld, denn hier spielt Sambi Lokonga alleine im Zentrum, mutmaßlich von Emile Smith Rowe und Martin Ödegaard unterstützt. Kurios: Thomas Partey, erst heute vom Afrika-Cup zurückgekehrt, sitzt schon auf der Bank!

Die Gäste vom FC Liverpool setzen auf ihre eingespielte Viererkette in der Defensive. Fabinho und Jordan Henderson sollen dem Mittelfeld die nötige Struktur verleihen, während Curtis Jones und Kaide Gordon die Offensivspieler als Freigeister unterstützen müssen. Dort ruht der Fokus natürlich auf dem spielintelligenten Roberto Firmino, der Räume für den abschlussstarken Diogo Jota schaffen soll.

Die Aufstellungen im Überblick

FC Arsenal: Ramsdale, Tomiyasu, White, Gabriel, Tierney, Lokonga, Ödegaard, Smith Rowe, Saka, Martinelli, Lacazette

FC Liverpool: Kelleher, Alexander-Arnold, Matip, van Dijk, Robertson, Fabinho, Henderson, Jones, Gordon, Jota, Firmino

(Photo by Mike Hewitt/Getty Images)

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen