Effenberg schwärmt von Musiala und sieht WM als Sprungbrett zum Superstar | OneFootball

Icon: FCBinside.de

FCBinside.de

·24. September 2022

Effenberg schwärmt von Musiala und sieht WM als Sprungbrett zum Superstar

Artikelbild:Effenberg schwärmt von Musiala und sieht WM als Sprungbrett zum Superstar

Während beim FC Bayern momentan die meisten Akteure in der Kritik stehen und im Verein jede Menge Unruhe herrscht, darf man Jamal Musiala getrost als Lichtblick der bisherigen Saison bezeichnen. Effenberg traut dem Shooting-Star der Bayern sogar eine Schlüsselrolle bei der WM zu.

Im Gegensatz zu seinen Offensiv-Kollegen steht Jamal Musiala derzeit nicht im Kreuzfeuer der Kritik. Der Youngster ist gut in die neue Saison gestartet und ist drauf und dran einen Stammplatz beim FC Bayern zu ergattern. Auch im Kader von Nationaltrainer Hansi Flick ist der 19-Jährige mittlerweile ein fester Bestandteil. Nach einer kleinen Trainingsverletzung am Dienstag ist das Supertalent mittlerweile wieder einsatzbereit und eine Option für Nations-League-Spiele. Damit rückt der Offensivspieler auch in der Nationalmannschaft immer mehr in den Fokus. Doch nicht nur die Fans geraten derzeit ins Schwärmen, auch Stefan Effenberg zeigte sich in seiner „t-online“-Kolumne schwer beeindruckt.

„Die Weltmeisterschaft könnte sein Turnier werden“

Für Effenberg ist klar, dass Musiala für seine Leistungen im Verein auch einen Stammplatz in der Nationalelf bekommen sollte. Obwohl der Bundestrainer derzeit die Qual der Wahl zwischen zahlreichen Offensivstars hat, sollte Flick unbedingt auf Youngster des Rekordmeisters setzen: „Ein Schlüsselspieler wird Jamal Musiala sein, der einen großartigen Saisonstart hingelegt und bei Bayern den Sprung zum Stammspieler geschafft hat.“ lobte Bayerns neuer Vereinsbotschafter.

Mit Blick auf die kommende WM, sah Effenberg sogar den ganz großen Durchbruch für Bayerns Ausnahmespieler kommen: „Wir können froh sein, dass wir ihn haben. Die WM könnte sein Turnier werden, bei dem er nächsten Schritt zum Superstar macht. Er ist erst 19 und wir körperlich noch zulegen, bei ihm wird noch viel mehr kommen“, fügte 54-Jährige an.

Impressum des Publishers ansehen