Onefootball
Jan Schultz

Effektive Reds gewinnen Top-Spiel und ziehen davon


Der FC Liverpool hat sich im lange herbeigesehnten Top-Spiel gegen Manchester City mit 3:1 (2:0) durchgesetzt und die Tabellenführung damit ausgebaut.

Vom Anpfiff weg wurde das Duell dem Hype gerecht. Nach einer intensiven ersten Viertelstunde mit Chancen auf beiden Seiten und kniffligen Szenen führten die Reds bereits 2:0. Der Meister ließ sich davon aber nicht unterkriegen, nutzte in der Folge mehrere gute Angriffe aber nicht zum Anschluss.

Stattdessen erhöhte Jürgen Klopps Team kurz nach dem Wiederanpfiff. Die Messe war damit aber noch lange nicht gelesen. Denn City verkürzte in der Folge doch noch und hatte Chancen für einen weiteren Treffer. Der blieb aber aus, sodass der Tabellenführer dem himmelblauen Konkurrenten auf neun Punkte davon zieht. City hingegen rutscht auf den vierten Rang ab.

Tore: 1:0 Fabinho (6.), 2:0 Salah (13.), 3:0 Mané (51.), 3:1 Bernardo Silva (78.)