Drei TSG-Spieler in der Elf des Tages | OneFootball

Drei TSG-Spieler in der Elf des Tages

Logo: TSG Hoffenheim

TSG Hoffenheim

Auf dem Platz, neben dem Platz und drumherum. Bei der TSG ist immer etwas los. In den „Kurzpässen" gibt es spannende und interessante Geschichten der Profis, U23, der Akademie und der Frauen.

Montag

Drei TSG-Spieler in der Elf des Tages

Nach dem spektakulären 6:3-Sieg bei der SpVgg Greuther Fürth haben es gleich drei Spieler der TSG Hoffenheim in die Elf des Tages geschafft. Ihlas Bebou, der drei Mal traf, und Doppeltorschütze Georginio Rutter wurden vom Fachmagazin „kicker“, der „BILD“, sowie der ARD-Sportschau in die jeweilige Auswahl des Spieltages berufen.

Rutter wurde vom „kicker“ sogar zum besten Spieler des Tages gekürt. Das Fachmagazin schrieb über die Leistung des Franzosen: „Seine stärkste Waffe hatte er diesmal sogar stecken lassen. Nicht mit links, sondern mit einem schulmäßigen Kopfball zum 2:1 und einem gefühlvollen Schlenzer mit dem schwächeren rechten Fuß ins obere lange Eck zum 3:2 verbuchte Georginio Rutter seinen ersten Doppelpack in der Bundesliga, zudem erzielte der 19-Jährige beim 6:3 in Fürth auch noch die spektakuläreren Treffer als der dreimalige Vollstrecker Ihlas Bebou. Denn auch dessen Ausgleich zum 1:1 hatte der junge Franzose erst ermöglicht – die exakt getimte, scharfe Hereingabe war anspruchsvoller, als den Ball letztlich zu versenken.“

Zudem wurde David Raum für die Elf des Tages der „BILD“ nominiert. Herzlichen Glückwunsch, Jungs!

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen