Drei Bundesligisten in der Verlosung: Entscheidung bei Jamie Leweling gefallen | OneFootball

Drei Bundesligisten in der Verlosung: Entscheidung bei Jamie Leweling gefallen

Logo: 90min

90min

Jamie Leweling verlässt Greuther Fürth nach dem bereits feststehenden Wiederabstieg in die 2. Bundesliga am Saisonende. Mittlerweile steht laut SportBild auch fest, wo der begehrte Angreifer künftig seine Zelte aufschlägt.

Union Berlin, der VfB Stuttgart und Borussia Mönchengladbach sollen die drei Favoriten auf die Verpflichtung des deutschen U21-Nationalspielers gewesen sein. Das Rennen macht laut der SportBild Hauptstadtclub Union.Die Eisernen dürften etwa vier Millionen Euro (die SportBild spricht von 3,5) für den Youngster zahlen, der einen "langfristigen Vertrag" bei den Berlinern unterschreiben soll. Der Wechsel wird zeitnah offiziell verkündet. Mit Union Berlin spielt Leweling in der kommenden Saison erstmals europäisch; die Eisernen haben sich erneut für die Conference League qualifiziert und könnten sich am letzten Spieltag sogar noch vorbei am SC Freiburg schieben und damit das Ticket für die Europa League lösen.

Impressum des Publishers ansehen