Doppelpack Messi: RB Leipzig verliert in Paris | OneFootball

Doppelpack Messi: RB Leipzig verliert in Paris

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Für RB Leipzig ging es in der Champions League am Dienstagabend gegen den FC Paris Saint-Germain zur Sache. Die Mannschaft von Coach Jesse Marsch musste sich gegen die Franzosen mit 2:3 (1:1) geschlagen geben. Eine hart umkämpfte Partie entschied letztendlich Lionel Messi, der den Franzosen durch gleich zwei Tore (67., 74./Elfmeter) die drei Punkte sichern konnte. Mbappé, der in der Nachspielzeit einen Elfmeter vergab, konnte im ersten Abschnitt für die frühe Führung (10.) sorgen. Für die Sachsen trafen André Silva (29.) und Nordi Mukiele (57.) Gleich fünf Wechsel nahm der RB-Trainer im Vergleich zur zurückliegenden Bundesligapartie in Freiburg (1:1) vor: Für Gvardiol, Forsberg, Szoboszlai, Kampl und Poulsen durften kamen Angeliño, Adams, Mukiele, Laimer und Silva frisch rein.

Impressum des Publishers ansehen