Doppelpack Goretzka: Sechs Tore im Duell zwischen Bayern und Pilsen | OneFootball

Icon: LigaInsider

LigaInsider

·13. Oktober 2022

Doppelpack Goretzka: Sechs Tore im Duell zwischen Bayern und Pilsen

Artikelbild:Doppelpack Goretzka: Sechs Tore im Duell zwischen Bayern und Pilsen

Vier Spiele, vier Siege! Im Champions-League-Spiel gegen den FC Viktoria Pilsen ließ der FC Bayern am Mittwoch nicht viel anbrennen. Das Team von Julian Nagelsmann gewann gegen die Tschechen am Abend mit 4:2 (4:0) und sicherte sich somit den vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale. Ganz besonders zu gefallen wusste dabei Leon Goretzka, der im ersten Abschnitt doppelt traf (25./Müller, 35./Sané) und den Führungstreffer von Sadio Mané in der 10. Minute vorbereitete. Zwischendurch zeigte sich Thomas Müller, der noch vor dem Pausenpfiff ausgewechselt wurde, erfolgreich (14./Coman). Die beiden Treffer für Pilsen erzielten Adam Vlkanova (62.) und der ehemalige Stuttgarter Jan Kliment (75.).

Nagelsmann muss auf fünf Akteure verzichten

Im Vergleich zum Dortmund-Spiel (2:2) musste Julian Nagelsmann auf fünf erkrankte beziehungsweise verletzte Akteure gegen Pilsen verzichten. Neuer (Schultereckgelenkprellung), de Ligt (Hüftprobleme), Davies (Schädelprellung) Musiala (Coronavirus) Und Gnabry (Kapselverletzung im Knie) traten die Reise nicht mit an. Zudem nahm Dortmund-Starter Sabitzer auf der Bank Platz. Frisch in die Startelf rückten Ulreich, Mazraoui, Stanišić, Kimmich, Coman und Müller.

Impressum des Publishers ansehen