"Dieser Spirit": Hummels will BVB-Anleihe bei Flicks Bayern

Logo: fussball.news

fussball.news

Artikelbild: "Dieser Spirit": Hummels will BVB-Anleihe bei Flicks Bayern

Borussia Dortmund ist dem Achtelfinale der Champions League durch einen lockeren Heimsieg gegen den FC Brügge am Dienstagabend sehr nahe gekommen. Die Mannschaft um Mats Hummels zeigte dabei eine vergleichsweise schnörkellose, reife Leistung.

Der anstelle von Marco Reus mit der Kapitänsbinde aufgelaufene Abwehrchef erkennt in derartigen Auftritten einen wichtigen Schlüssel zum langfristigen Erfolg in der bisweilen verspielten BVB-Truppe. "Für diese Mannschaft braucht es eigentlich nur kompletten Fokus und Zielstrebigkeit aufs Gewinnen", zitiert kicker.de Hummels. Der 2019 aus München zurückgekehrte Weltmeister will sich daher etwas vom FC Bayern abschauen.

"Dann können wir sehr erfolgreich sein"

"Wenn wir diesen Spirit reinkriegen, wie ihn Bayern ab der Amtsübernahme von Flick reinbekommen hat, haben wir eine so große individuelle Qualität mit einer gewissen Tiefe, dass wir sehr erfolgreich sein können", ist Hummels überzeugt. Die ehemaligen Kollegen bestreiten am Mittwochabend das 51. Pflichtspiel unter Führung des Erfolgscoachs, gewannen dabei bereits fünf Titel.

Riesiges Lob für Haaland

Beim BVB verkörpert neben Hummels vor allem Erling Haaland die Gier auf Erfolge und Titel. Es zeigt, dass es keine Frage des Alters ist, sondern der Haltung und Auffassung. "Erling ist einer von den Jungs, die immer gewinnen wollen, die in jeder Sekunde des Spiels Gas geben, Druck auf den Gegner machen, Tore schießen wollen", sagt der Abwehrchef anerkennend über den Sturmführer. Der Norweger hatte gegen Brügge einen Doppelpack geschnürt, steht nun bei 33 Toren in 31 Pflichtspielen für den BVB.