Die FohlenFussballschule unterm Weihnachtsbaum | OneFootball

Die FohlenFussballschule unterm Weihnachtsbaum

Logo: Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach

Für alle, die noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk für den fußballbegeisterten Nachwuchs im Alter zwischen sechs und 16 Jahren sind, hat Borussia genau das Richtige: Die FohlenFußballschule bietet mit ihren verschiedenen Camps und Fördertrainings für jedes Alter und jeden Leistungsstand die passende Veranstaltung. Alle Termine und Anmeldemöglichkeiten findet ihr hier.

FERIENCAMPS

Sich drei Tage lang wie ein richtiges Fohlen fühlen: In den Feriencamps wird dieser Traum für begeisterte Nachwuchskicker im Alter zwischen sechs und 14 Jahren Wirklichkeit. So feilen die Kids in insgesamt sechs ebenso intensiven wie spaßorientierten Trainingseinheiten mit Borussias erfahrenen Nachwuchstrainern auf den Trainingsplätzen des Nachwuchsleistungszentrums im Schatten des BORUSSIA-PARK nicht nur an ihrer Technik, sondern lernen dank eines unterhaltsamen Rahmenprogramms auch die Magie Borussias kennen. Ergänzend dazu erhalten die Teilnehmer selbstverständlich auch eine tägliche Mittagsverpflegung und damit sie sich auch wie ein richtiges JungFohlen fühlen, darf natürlich auch die passende Ausstattung – bestehend aus Trikotset, Trinkflasche und einem Überraschungsgeschenk – nicht fehlen.

TORWARTCAMPS

Für alle Nachwuchstorhüter (Jahrgänge 2005 – 2011) bieten die Torwartcamps die ideale Gelegenheit, ihre torwartspezifischen Techniken weiter zu verbessern. Schließlich stehen im Rahmen der zweitägigen Camps vier Trainingseinheiten ganz im Zeichen des Torwartspiels auf dem Programm. In kleinen Gruppen gehen die Torwarttrainer der FohlenFußballschule unter anderem auf die Grundlagen der Torverteidigung und des Spielaufbaus ein. Neben dem sportlergerechten Mittagsessen und der ganztägigen Getränkeversorgung, erhalten die Teilnehmer ein Ausstattungspaket inklusive eines Trikotsets und Torwarthandschuhen.

LEISTUNGSCAMPS

Jungs und Mädels, die bereits auf Stützpunktlevel spielen oder die bereits zu alt sind für die Feriencamps kommen in den Leistungscamps voll auf ihre Kosten. Die zweitägigen Camps setzen sich aus vier leistungsbezogenen Trainingseinheiten und einem Rahmenprogramm ganz im Zeichen des leistungsbezogenen Nachwuchsfußballs zusammen. So arbeiten die Coaches der FohlenFußballschule mit den Teilnehmern der Jahrgänge 2006 bis 2010 in den Einheiten nicht nur intensiv an verschiedenen technisch, taktischen und athletischen Schwerpunkten, sondern gehen im Rahmen von themenbezogenen Vorträgen (zum Beispiel zur Ernährung) gezielt darauf ein, wie die eigene Leistung auch durch Verhaltensweisen neben dem Platz positiv beeinflusst werden kann. Zusätzlich erhalten die Kids ein umfangreiches Ausstattungspaket (Trikotset, Trinkflasche und Überraschungsgeschenk) und eine sportlergerechte Verpflegung.

MOBILE CAMPS

Mit ihren mobilen Camps macht die FohlenFussballschule mittlerweile an immer mehr Standorten deutschlandweit und in der Schweiz sowie in Luxemburg Halt. Zusätzlich zu den bestehenden Standorten in Niedersachen, Nordrhein-Westfalen, Hessen, Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland macht die FohlenFussballschule 2022 erstmalig auch in Thüringen und Sachsen-Anhalt Station.

Die Teilnehmer profitieren dabei gleich mehrfach. So trainieren sie im gewohnten Umfeld mit ihren Freunden und Teamkollegen und können trotzdem in das Trikot der FohlenFussballschule schlüpfen. Die geschulten und erfahrenen Trainer haben aber nicht nur ein tolles Ausstattungspaket (Trikotset, Trinkflasche und Giveaway) im Gepäck, sondern auch sechs fordernde und zugleich spaßorientierte Trainingseinheiten sowie ein unterhaltsames Rahmenprogramm ganz im Zeichen Borussias.

FÖRDERTRAININGS

In Ergänzung zu den beliebten Feriencamps bietet die FohlenFussballschule auch ein wöchentliches Fördertraining an. Die Kurse beruhen auf den Ausbildungsleitlinien des VfL-Nachwuchsleistungszentrums. Da das Fördertraining stets unter Berücksichtigung der jahrgangsabhängigen Leistungsanforderungen und des individuellen Leistungsstandes der Teilnehmer stattfindet, stellt es eine ideale Ergänzung zum Vereinstraining dar.

In in der Regel sechs 90-minütigen Trainingseinheiten widmet sich der Spielerkurs in spielnahen Übungs- und Spielformen vorrangig den fußballspezifischen Techniken wie Dribbling, Fintieren, Ballan- und -mitnahme. In Ergänzung dazu stehen aber auch koordinative und individualtaktische Trainingsinhalte im Fokus.

Im wöchentlichen Torwartkurs stehen derweil die torwartspezifischen Techniken im Vordergrund. Ebenso wird auf alle relevanten athletischen, koordinativen und taktischen Kriterien des Torwartspiels Wert gelegt. Die Trainingseinheiten dauern je nach Altersklasse 75 beziehungsweise 90 Minuten.

Wichtiger Hinweis: Sollten die Veranstaltungen der FohlenFußballschule aufgrund etwaiger behördlicher Auflagen nicht stattfinden können, bietet Borussia selbstverständlich ganz unkompliziert eine Umbuchung oder Rückerstattung der Teilnahmegebühr an. Also: Nicht zögern und jetzt gleich das optimale Weihnachtsgeschenk für eure Kids sichern! Hier geht’s zu den Terminen sowie zur Anmeldung!

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen