­čąÁ Die 5 hei├česten Teams der Woche: Rammstein-Fans und Bundesliga-Exporte | OneFootball

Icon: OneFootball

OneFootball

Jan Schultz┬Ě22. September 2022

­čąÁ Die 5 hei├česten Teams der Woche: Rammstein-Fans und Bundesliga-Exporte

Artikelbild:­čąÁ Die 5 hei├česten Teams der Woche: Rammstein-Fans und Bundesliga-Exporte

Die Au├čentemperatur sinkt, unser Zwiebellook wird von Tag zu Tag um eine Schicht wuchtiger. Beim Anblick einiger Klubs kommen wir dabei aber direkt ins Schwitzen. Hier kommen n├Ąmlich die f├╝nf hei├česten Teams der Woche.

Udinese Calcio

Milan? Inter? Juve? Sie alle sind aktuell nur auf Sparflamme unterwegs ÔÇô zumindest verglichen mit Udinese. Denn die Norditaliener mischen die gro├čen Klubs gerade so richtig auf. Mit f├╝nf Siegen in Folge haben sie sich auf den dritten Platz der Serie A geballert, liegen dabei nur einen Z├Ąhler hinter der Tabellenspitze.

Artikelbild:­čąÁ Die 5 hei├česten Teams der Woche: Rammstein-Fans und Bundesliga-Exporte

Das Team rund um die fr├╝heren Bundesliga-Profis Jaka Bijol, Kingsley Ehizibue, Walace, Lazar Samard┼żi─ç und Tolgay Arslan hatte es dabei keineswegs mit Laufkundschaft zu tun, ganz im Gegenteil! Udinese ├╝berrollte die Roma mit 4:0, am zur├╝ckliegenden Wochenende gelang ein 3:1 gegen Inter. Viel mehr on fire geht also kaum.

Dynamo Dresden

Echte Feuerwerke gibt es auch in Dresden regelm├Ą├čig zu bestaunen, ├╝ber weite Strecken dieses Jahres galt das allerdings nur f├╝r die Trib├╝nen. Weil die SGD-Profis da lange nicht mithalten konnten, setzte es folgerichtig den Abstieg in die 3. Liga. Dort schien sich der s├Ąchsische Albtraum zun├Ąchst fortzusetzen, nach f├╝nf Spieltagen standen schon drei Pleiten sowie das Pokalaus.

In den letzten Wochen hat Dynamo dann aber doch angefangen zu z├╝nden ÔÇô und nein, ein ÔÇ×LÔÇť fehlt hier nicht. Denn die Rede ist von den Profis, die aus den j├╝ngsten vier Partien pl├Âtzlich zehn Punkte geholt haben, darunter ein Derbysieg gegen Aue. Im Rennen um den Aufstieg ist f├╝r die Dresdner so nun wieder alles drin.

Ferencváros Budapest

Mit Muhamed Be┼íi─ç wei├č Ferencv├íros zwar einen deutschen Profi in seinen eigenen Reihen, allzu pr├Ąsent sind die Ungarn hierzulande aber trotzdem nicht. Dabei haben sie es sich mit ihrer aktuellen Form doch mehr als verdient. Von daher: Zieht euch feuerfeste Kleidung an, hier kommt der ungarische Hauptstadtklub!

National ist der Serienmeister ├╝ber jeden Zweifel erhaben, steht nach sechs Partien bei sechs Siegen und ├╝berrollte den Tabellenzweiten im letzten Ligaspiel mit 3:0. Besonders bemerkenswert ist allerdings, dass der Verein auch international abliefert. In der Europa League schlugen die Ungarn den t├╝rkischen Meister Trabzonspor mit 3:2, anschlie├čend gewannen sie mit 1:0 in Monaco.

Hannover 96

Einen Feuerl├Âscher sollten aktuell auch die Gegner der Niedersachsen griffbereit haben. Denn nach einem Saisonstart, der f├╝r eine frostig-kalte Gem├╝tslage rund um die Heinz-von-Heiden-Arena gesorgt hat, sind die 96er aber mal sowas von auf Betriebstemperatur.

Artikelbild:­čąÁ Die 5 hei├česten Teams der Woche: Rammstein-Fans und Bundesliga-Exporte

Aus den j├╝ngsten sechs Partien holten sie 16 Z├Ąhler, spielten dabei drei Mal zu Null und kletterten damit auf den vierten Rang. Von einem Strohfeuer kann da nicht mehr die Rede sein, Hannover ist ein ganz hei├čer Kandidat auf den Aufstieg. Zum zus├Ątzlichen Brandbeschleuniger k├Ânnte die erste Partie nach der L├Ąnderspielpause werden: Dann geht es zuhause gegen den Tabellenf├╝hrer, gegen den Hamburger SV.

PSG

So eine kleine Feuershow reicht den Besitzern des franz├Âsischen Nobelklubs nicht, sie wollen ein Feuerspektakel ├á la Rammstein sehen. Eben deswegen haben sie Trainer Christophe Galtier allerhand gef├Ąhrliches Spielzeug zur Verf├╝gung gestellt. Allem voran sind das die drei Flammenwerfer namens Lionel Messi, Neymar und Kylian Mbapp├ę. Und die machen aktuell eben genau das, was sie machen sollen.

Artikelbild:­čąÁ Die 5 hei├česten Teams der Woche: Rammstein-Fans und Bundesliga-Exporte

Im gegnerischen Sechzehner brennt es in aller Regelm├Ą├čigkeit lichterloh, das Trio hat in Summe schon 43 Torbeteiligungen gesammelt. Davon profitiert das ganze Team: Elf Pflichtspiele hat das Starensemble bisher bestritten, zehn Mal gingen die PSG-Profis als Sieger vom Feld. Einzig Monaco konnte im August mal ein Unentschieden holen. Mit Blick auf die Form der Pariser erwies es sich nur als ein Tropfen auf den hei├čen Stein.