"DFL bestätigt": Schalke erfüllt ausstehende Lizenzauflage

Logo: liga2-online.de

liga2-online.de

Der FC Schalke 04 muss nicht länger einen Punktabzug aufgrund nicht erfüllter Lizenzauflagen fürchten. Wie die Gelsenkirchener in einer Vereinsmitteilung bekanntgaben, wurde eine nachträglich von der DFL erteilte Auflage fristgerecht erfüllt. 

Harit-Leihe ausschlaggebend?

Der FC Schalke 04 ist finanziell bekanntlich nicht auf Rosen gebettet. Und so überraschte es nicht sonderlich, dass die Deutsche Fußball-Liga (DFL) den Königsblauen im Rahmen der Lizenzerteilung für die laufende Saison eine weitere, wirtschaftliche Aspekte betreffende Auflage machte. Als Stichtag für die Einreichung aller nötigen Unterlagen wurde der 15. September festgesetzt – und Schalke lieferte pünktlich. Mittlerweile erhielten die Knappen nach eigenen Angaben Rückmeldung. Auf der Klub-Website heißt es: "DFL bestätigt Erfüllung der Lizenzauflage." Damit wurde zugleich ein drohender Abzug von sechs Punkten abgewendet. Ausschlaggebend könnten die Einsparungen im Zuge des Leih-Transfers von Amine Harit zu Olympique Marseille gewesen sein.

Impressum des Publishers ansehen