DFB-Team: Flick nominiert Aufgebot für die Testspiele gegen Israel und Niederlande | OneFootball

DFB-Team: Flick nominiert Aufgebot für die Testspiele gegen Israel und Niederlande

Logo: 90min

90min

Die ersten beiden Ländespiele des Jahres stehen an. Bundestrainer Hansi Flick läutet die heiße Phase der WM-Vorbereitung ein und möchte seine makellose Bilanz von sieben Siegen aus sieben Spielen gegen Israel und die Niederlande ausbauen. Mit diesem Aufgebot geht der 57-Jährige die beiden Testspiele an:

Los geht es für das DFB-Team, das sich am Montag nach dem 27. Bundesliga-Spieltag trifft, am Samstag drauf mit einem Heimspiel gegen Israel. Drei Tage später trifft die deutsche Nationalmannschaft auf Erzrivale Niederlande. Der Klassiker gegen Oranje steigt in Amsterdam.

Wo werden die Testländerspiele übertragen?

Beide Partien werden im öffentlich-rechtlichen TV gezeigt. Anders als bei den Qualifikationsspielen liegen die Rechte bei ARD und ZDF und nicht RTL.

  1. Deutschland - Israel - 26. März, 20.45 Uhr, ZDF
  2. Niederlande - Deutschland - 29. März, 20.45 Uhr, ARD

Der deutsche Kader im Überblick

Flick hatte durchaus einige Überraschungen in seinem 26-köpfigen Kader parat. Benjamin Henrichs und Robin Koch kehren für die Defensive zurück. Der Mainzer Anton Stach darf auf sein Länderspieldebüt hoffen. Auch wieder mit dabei: Julian Draxler und Julian Weigl!

Impressum des Publishers ansehen