DFB-Pokal: Riemann schießt Bochum gegen Augsburg ins Achtelfinale | OneFootball

DFB-Pokal: Riemann schießt Bochum gegen Augsburg ins Achtelfinale

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Der VfL Bochum steht nach einer kräftezehrenden Partie gegen den FC Augsburg im Achtelfinale des DFB-Pokals. Torwart Manuel Riemann, extra fürs Elfmeterschießen eingewechselt worden, schoss als fünfter Schütze den Siegtreffer! Nachdem die Bochumer zunächst durch einen Doppelpack von Miloš Pantović (12., Stafylidis; 53., Antwi-Adjej) in Führung gegangen waren, schlug der FCA durch Reece Oxford (56., Maier) und Ruben Vargas (58., Zeqiri) zurück. In der Verlängerung fielen keine Tore mehr, sodass es mit einem 2:2-Remis ins Elfmeterschießen ging. Dort trafen zunächst alle vier Schützen beider Teams, ehe Unglücksrabe Arne Maier den Ball übers Tor setzte. Danach trat Keeper Riemann selbst an und bescherte dem VfL in der Folge durch einen Schuss ins linke Eck das Weiterkommen.

Impressum des Publishers ansehen