DFB-Pokal: Favoritenschreck Saarbrücken trifft auf Gladbach – Spitzenspiel in Leverkusen | OneFootball

Icon: 90PLUS

90PLUS

·10. Dezember 2023

DFB-Pokal: Favoritenschreck Saarbrücken trifft auf Gladbach – Spitzenspiel in Leverkusen

Artikelbild:DFB-Pokal: Favoritenschreck Saarbrücken trifft auf Gladbach – Spitzenspiel in Leverkusen

Am Sonntagabend wurden die Viertelfinalbegegnungen im DFB-Pokal ausgelost. Unter anderem trifft Favoritenschreck 1. FC Saarbrücken auf Borussia Mönchengladbach.

DFB-Pokal: Nur noch drei Bundesligisten übrig

Im Viertelfinale des DFB-Pokals sind nur noch drei Bundesligisten vertreten. Das Teilnehmerfeld wird durch vier Zweiligisten und einen Drittligisten komplettiert. Aus der Bundesliga sind lediglich der VfB Stuttgart, Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach noch im Wettbewerb vertreten. Im Fußballmuseum in Dortmund wurden am Sonntagabend die Partien für das Viertelfinale ausgelost. Diese werden am 30. und 31. Januar sowie 6. und 7. Februar gespielt. Erstmals in der Geschichte wird sich die Pokalrunde über zwei Wochen erstrecken. Welche die Partien die Losfeen Christian Wück und Jens Nowotny gezogen haben, erfahrt ihr bei uns.


OneFootball Videos


Dieser Browser wird nicht unterstützt. Bitte verwenden Sie einen anderen Browser oder installieren Sie die App

video-poster

Die Partien im DFB-Pokal im Überblick

1. FC Saarbrücken – Borussia Mönchengladbach

Hertha BSC – 1. FC Kaiserslautern

Bayer Leverkusen – VfB Stuttgart

FC St. Pauli – Fortuna Düsseldorf

(Photo by Alex Grimm/Getty Images)

Impressum des Publishers ansehen