­čöą Derbys ├╝ber Derbys: Deutschlands beste Amateurliga live bei OneFootball | OneFootball

Icon: OneFootball

OneFootball

William Laing┬Ě9. September 2022

­čöą Derbys ├╝ber Derbys: Deutschlands beste Amateurliga live bei OneFootball

Artikelbild:­čöą Derbys ├╝ber Derbys: Deutschlands beste Amateurliga live bei OneFootball

ÔÇ×Berlin, Berlin, wir fahren nach BerlinÔÇť: Diesen Schlachtruf h├Ârt man meist im Zusammenhang mit siegreichen Mannschaften in DFB-Pokal-Spielen. Genauso gut passt er aber auch auf die wohl spannendste Amateurliga Deutschlands: die┬áRegionalliga Nordost.

Zweimal im Jahr Union gegen Hertha? Berliner Derbys gibt es drei Etagen tiefer im Wochentakt. Der Berliner AK, die VSG Altglienicke, Hertha BSC II, Lichtenberg 47, der BFC Dynamo, Viktoria Berlin und Tennis Borussia Berlin sorgen für dauerhaftes Derbyfieber in der Hauptstadt. Damit stellt Berlin sieben der 18 Mannschaften im Wettbewerb.


Und das beste: N├Ąchste Woche k├Ânnt ihr das Duell zwischen BFC Dynamo und Hertha BSC II bei uns in der App schauen! OneFootball zeigt die Einzelspiele f├╝r 2,99 ÔéČ und daf├╝r brauchst du kein l├Ąstiges Abo.┬áDiese Woche gibt es dazu schon mal einen kleinen Vorgeschmack mit dem Traditionsduell zwischen Lokomotive Leipzig und BFC Dynamo.


Mit von der Partie sind die Stars von gestern und die von heute. Zum Beispiel Union-Legende und Sky-Experte Torsten Mattuschka. Den ehemaligen Mittelfeldspieler findet man bei den Spielen der VSG Altglienicke an der Seitenlinie. Dort fungiert er als Co-Trainer.

Und die Stars von heute? Dazu z├Ąhlt zweifelsohne Nader El-Jindaoui. Der 25-J├Ąhrige l├Ąuft f├╝r die Zweitvertretung von Hertha BSC auf und ist wohl der ber├╝hmteste Kicker aller Regionalligen. Bekannt wurde er vor allem durch seinen YouTube-Kanal. Der hat 1,3 Millionen Subscribers, auf Instagram folgen sogar 1,7 Millionen Fans dem Angreifer. Zu einem Testspiel der Hertha Amateure kamen im Juli mehr als 2.000 Fans. In der Vorsaison lag der Schnitt noch bei 400 Zuschauern ÔÇô wohlgemerkt bei Punktspielen.

Doch nicht nur auf Social Media hat El-Jindaoui etwas auf dem Kasten. Bei seinem ersten Startelfeinsatz in einem Pflichtspiel f├╝r Hertha II netzte der St├╝rmer direkt. Und nat├╝rlich war das nicht irgendein Spiel: Hertha gegen Viktoria ÔÇô eines der zahlreichen Stadtderbys.

Doch wer meint, Derbys gibt es in der Regionalliga Nordost nur in Berlin, der t├Ąuscht sich. Energie Cottbus gegen den SV Babelsberg 03, Chemie Leipzig gegen Lok Leipzig oder Rot-Wei├č Erfurt gegen Carl Zeiss Jena sind nur einige Highlights, die die aktuelle Saison zu bieten hat. Mal wieder verspricht die Regionalliga Nordost Hochspannung, aber vor allem eins: Derbys, Derbys, Derbys.