Der Löwen-Countdown: Letzte Meter zum Klassenerhalt - DFB schickt Frau Michel ins Grünwalder - Tipico macht Saarbrücken zum Favoriten | OneFootball

Der Löwen-Countdown: Letzte Meter zum Klassenerhalt - DFB schickt Frau Michel ins Grünwalder - Tipico macht Saarbrücken zum Favoriten | OneFootball

Icon: dieblaue24

dieblaue24

·20. April 2024

Der Löwen-Countdown: Letzte Meter zum Klassenerhalt - DFB schickt Frau Michel ins Grünwalder - Tipico macht Saarbrücken zum Favoriten

Artikelbild:Der Löwen-Countdown: Letzte Meter zum Klassenerhalt - DFB schickt Frau Michel ins Grünwalder - Tipico macht Saarbrücken zum Favoriten

VON OLIVER GRISS UND IMAGO (FOTO)

Der Löwen-Countdown von db24 ist inzwischen ein beliebtes Lesestück. Wir versorgen Euch kurz vor dem Anpfiff des kommenden Spiels mit den wichtigsten Fakten rund um Münchens großer Liebe. Der TSV 1860 empfängt heute um 14.03 Uhr den 1. FC Saarbrücken.


OneFootball Videos


So könnten die Löwen brüllen: Hiller - Ludewig, Verlaat, Glück, Kwadwo - Nankishi, Frey, Rieder, Guttau, Muteba - Zwarts.

Mit diesem System will 1860 gewinnen: 4-2-3-1. Gegen Regensburg hat es sich bewährt, dass die Giannikis-Elf dem Gegner freiwillig die Ball-Hoheit überlassen hat. Es wird spannend zu beobachten sein, ob die Löwen nach diesem Schema wiederholt vorgehen. Pokal-Halbfinalist Saarbrücken hat eine ähnliche Wucht wie Regensburg, aber auch feine Fußballer in seinen Reihen. Der Matchplan muss passen, um die Punkte in München-Giesing zu behalten.

Wer ist besonders gut drauf: Leroy Kwadwo, Michi Glück.

Die Wackelkandidaten: Rechtsaußen Morris Schröter konnte erst am Freitag wieder ins Training einsteigen wegen Problemen im Adduktorenbereich - ob Giannikis einen Einsatz riskiert, ist noch offen. Tendenz: 1860 verzichtet auf Schröter. Etwas anders die Situation bei Max Reinthaler: Der Verteidiger, der wochenlang ausgefallen ist, konnte die letzten Tage beschwerdefrei trainieren. Sein Comeback steht kurz bevor. Ob es schon gegen Saarbrücken eine Option ist, entscheidet sich kurzfristig. Und im Sturm wird Giannikis vermutlich wieder auf Joel Zwarts bauen, der gegenüber Fynn Lakenmacher den Vorzug erhalten wird.

Gelbsperre droht: Fabian Greilinger (vier Verwarnungen).

Diese Löwen wurden nicht nominiert: Valmir Sulejmani, Eroll Zejnullahu, Niklas Tarnat, Milos Cocic, Devin Sür.

Die Löwen-DNA beim Gegner: Richard Neudecker und Kasim Rabihic haben eine 1860-Vergangenheit - genauso wie FCS-Sportchef Jürgen Luginger. Neudecker wird aber defintiv nicht im Kader sein. Seit Monaten befindet er sich im Aufbautraining.

Auf diese Gäste-Spieler muss 1860 besonders aufpassen: Tim Schreiber, Luca Kerber, Patrick Sontheimer, Tim Civeja, Marcel Gaus, Kai Brünker.

Diese Spieler fehlen bei Saarbrücken: Sebastian Jacob, Richard Neudecker, Patrick Schmidt, Bjarne Thoelke.

Darüber wird bei 1860 gesprochen: Nach dem Fast-Klassenerhalt ist vor allem die Zukunftsfrage an der Grünwalder Straße 114 das entscheidende Thema: Wie kann mit weniger Geld ein Aufstiegskader geformt werden? Fynn Lakenmacher hat sich bereits entschieden - gegen 1860. Auch bei Sturmtalent Mansour Ouro-Tagba (19) könnte es in diese Richtung gehen. Hoffnung macht derzeit nur das Bündnis, das die Wende bei 1860 will - im zwischenmenschlichen, wirtschaftlichen und sportlichen Bereich. Es ist vermutlich die letzte Chance von Sechzig.

Das sagt Löwen-Trainer Agis Giannikis: “Es gibt auch Schwächen bei Saarbrücken, die wir ausnutzen wollen. Wir werden eine Top-Leistung brauchen, wenn wir die Punkte hierbehalten wollen!“

Das sagt Saarbrücken-Trainer Rüdiger Ziehl: “Wir wissen, was in München auf uns zukommt. Die Atmosphäre an der Grünwalder Straße ist etwas ganz Besonderes. 1860 hat eine gute Mannschaft, aber wir haben in den vergangenen Spielen gezeigt, dass wir gegen jeden Gegner bestehen können, wenn wir unsere Leistung abrufen.“

Die Ausrüstung: 1860 spielt in seinen gewohnt weiß-blauen Heimtrikots.

Die Publikumserwartung: Das Grünwalder Stadion wird auch in diesem Heimspiel mit 15.000 Zuschauern ausverkauft sein - im Gäste-Block werden knapp 1.500 FCS-Anhänger stehen.

Die Löwen im TV: Der SWR überträgt live aus der Giesinger Kultstätte - MagentaSport wie gehabt. Alexander Klich kommentiert, Alexander Küpper moderiert für den Bezahlsender.

Das letzte Duell: Gewann der TSV 1860 nach einer furiosen Leistung mit 3:2 in Saarbrücken - es war eines der besten Saisonspiele der Löwen.

Die Schiedsrichter-Ansetzung: Der DFB schickt Fabienne Michel ins Grünwalder Stadion. Die 29-Jährige hat in dieser Saison bereits den 2:0-Heimsieg über Freiburg 2 gepfiffen.

Die Anreise: Aufgrund von Fantrennungsmaßnahmen rund um das Grünwalder Stadion bittet der Klub alle Löwen-Fans, die U2 zu nutzen und über die Haltestelle Silberhornstraße zum Grünwalder Stadion anzureisen. Insbesondere wird gebeten, die Haltestelle Wettersteinplatz (U1) zu meiden, da diese den Gästefans vorbehalten ist. Dies gilt ebenso für die gleichnamige Tramhaltestation.

Die beste Übernachtungsmöglichkeit: Motel One Campus in der Tegernseer Landstraße - 79 Euro im Einzelzimmer.

Die Wettquote aus 1860-Sicht (Tipico): 3,3:1 - 3,5:1 - 2,1:1.

Die Wetterprognose für Giesing: 8 Grad, leichter Regenschauer und windig.

Das Stimmungsbarometer: 40 Prozent! Immer mehr Fans wachen auf - und sehen aufgrund der internen Streitigkeiten die Perspektivlosigkeit des Klubs.

Das db24-Tippspiel: Der User “Sam” thront auf Platz 1 - mit zwei Punkten Vorsprung vor Björn Schuberthan. db24-Tippexerte Patrick Milchraum rechnet mit einem 2:1-Erfolg der Löwen. db24-Gründer Oliver Griss liegt im Tippspiel auf Platz 69.

Impressum des Publishers ansehen