Der Comeback-Plan von Jonas Omlin steht | OneFootball

Icon: 4-4-2.com

4-4-2.com

·2. Oktober 2023

Der Comeback-Plan von Jonas Omlin steht

Artikelbild:Der Comeback-Plan von Jonas Omlin steht

Gladbach-Goalie Jonas Omlin fällt nach seiner Schulter-Operation noch eine ganze Weile aus. Am Montag besuchte er aber das Training seiner Teamkollegen und versprühte auch schon wieder Optimismus.

Der "Bild" sagte Omlin bei seinem Besuch auf dem Trainingsgelände: "Ich habe jetzt bereits drei Wochen Reha in der Schweiz hinter mir. Ich werde das Programm jetzt hier in Gladbach weiter machen. Es ist auch noch eine Option, dass ich für einige Zeit das in einer Klinik am Tegernsee fortsetzen werde." Omlin hat sich wegen wiederkehrender Schmerzen an der Schulter in Zürich operieren lassen. Dabei wurde laut "Bild" ein Stück Knochen aus dem Becken in die Schulter verpflanzt. Omlin sagt, dass er mittlerweile keine Schmerzen mehr hat. Allerdings muss die Schulter noch absolut ruhig gestellt werden.

Der Heilungsverlauf wird in den kommenden Woche mittels MRT-Untersuchungen weiterhin sehr genau beobachtet. Ein Comeback noch in der Hinrunde ist ausgeschlossen. Läuft alles nach Plan, könnte Omlin im Januar aber wieder ins Mannschaftstraining integriert werden.


OneFootball Videos


Impressum des Publishers ansehen