Der 1. FSV Mainz 05 kann gegen Bremen aus dem Vollen schöpfen

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fcdn.ligainsider.de%2Fuploads%2F2021%2F04%2Fbo-svensson-fsv-mainz-05.jpg&q=25&w=1080

Unverhofft hat der 1. FSV Mainz 05 am vergangenen Wochenende spielfrei gehabt. Hertha BSC musste aufgrund mehrerer Corona-Infektionen in Isolation gehen, sodass das für Sonntag angesetzte Spiel nicht stattfinden konnte. Gut für die Rheinhessen: Das zuletzt angeschlagene Personal um Jonathan Burkardt und Daniel Brosinski konnte sich schonen und ist weitgehend fit. „Sowohl Johnny [nach Gesichtsverletzung, Anm. d. Red.] als auch Brosi [nach muskulären Problemen, Anm. d. Red.] haben gestern wieder komplett mittrainiert und stehen zur Verfügung“, so Trainer Bo Svensson während eines Pressegesprächs am Montag. „Ansonsten gab es paar kleinere Blessuren. Aber es scheint, dass wir alle Jungs zur Verfügung haben für dieses Spiel am Mittwoch.“ „Dieses Spiel am Mittwoch“ führt die Mainzer nach Bremen, wo der FSV gegen Werder antritt. Die Begegnung wird um 20:30 Uhr im Wohninvest Weserstadion angepfiffen.