Defizit-Analyse ist abgeschlossen: Bayern-Stars müssen nun liefern | OneFootball

Icon: FCBinside.de

FCBinside.de

·29. September 2022

Defizit-Analyse ist abgeschlossen: Bayern-Stars müssen nun liefern

Artikelbild:Defizit-Analyse ist abgeschlossen: Bayern-Stars müssen nun liefern

Die Länderspielpause neigt sich dem Ende zu. Für die Bayern-Profis bleibt kaum Zeit zum Durchpusten, Joshua Kimmich & Co. müssen direkt am kommenden Freitag in der Bundesliga ran. Das Heimspiel gegen Bayer Leverkusen wird zu einem echten Krisengipfel für die Münchner und könnte wegweisenden für die kommenden Wochen werden. Aktuellen Medienberichten zufolge waren Julian Nagelsmann & Co. in den vergangenen knapp zwei Wochen fleißig.

„Ich werde meine Gedanken sortieren und über alles nachdenken – über mich, über die Situation, über alles“, mit diesen Worten machte Julian Nagelsmann nach der 0:1-Pleite gegen den FC Augsburg deutlich, alles auf dem Prüfstand steht beim FC Bayern. Wie der „kicker“ berichtet, haben die Bayern „ihre erste Defizit-Analyse abgeschlossen“ in der Länderspielpause. Demnach gehen haben die Verantwortlichen Hoffnung, dass sich die Mannschaft gegen Leverkusen „mit einem anderen Gesicht präsentieren“ wird.

Schaffen die Bayern die Trendwende?

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge sind sich Nagelsmann und die Bayern-Bosse einig: Die FCB-Stars sind hauptverantwortlich für die jüngste Bundesliga-Krise von vier sieglosen Spielen in Folge. Im Gespräch mit der „BILD am Sonntag“ machte Sportvorstand Hasan Salihamidzic zuletzt deutlich, dass Joshua Kimmich & Co. künftig eine deutlich verbesserte Körpersprache an den Tag legen müssen: „Körperliche Intensität, Gier und die Bereitschaft, in jedem Spiel an die Leistungsgrenze zu stoßen, sind die Voraussetzungen, um erfolgreich zu sein.“

Der 45-Jährige ist überzeugt davon, dass die Bayern den Schalter gegen Leverkusen umlegen werden: „Wir werden nach der Länderspielpause anders auftreten. Und das erwarte ich auch. Unsere Spieler haben Qualität, Mentalität und Charakter, das wollen und werden sie zeigen. Die kommenden Spiele gegen Leverkusen, Pilsen und in Dortmund sind genau die richtige Bühne dafür.“

Spannend wird es zu sehen, ob Nagelsmann auch personelle Veränderungen vornehmen wird. Mit Blick auf die aktuelle Formkurve einzelner Spieler gibt es durchaus Handlungsbedarf.

Impressum des Publishers ansehen