DC United | Kontakt zu Modric? | OneFootball

DC United | Kontakt zu Modric?

Logo: 90PLUS

90PLUS

News | Der Vertrag von Luka Modric bei Real Madric läuft im kommenden Sommer aus. Dieser Umstand interessiert scheinbar vor allem DC United, es soll bereits Kontakt gegeben haben.

Modric: Kontakt mit United um November?

Die MLS-Franchise hat in der jüngeren Vergangenheit vor allem durch das Engagement von Wayne Rooney positive Erfahrungen mit europäischen Altstars gemacht. Womöglich landet bald ein weiterer Routinier aus dieser Kategorie in Washington. So soll DC United schon im November Kontakt zu der Entourage von Modric aufgenommen haben. Dies behauptet zumindest “The Athletic” in einem Bericht.

Modric selbst wäre gegenüber diesem Schritt nicht völlig abgeneigt und habe die Möglichkeit mit seiner Familie besprochen. Der Weltfußballer von 2018 musste in der laufenden Saison mitansehen, wie seine Einsatzzeiten bei den “Königlichen” vor allem zugunsten von Federico Valverde nach und nach zurückgehen. So saß der 34-Jährige in den Topspielen gegen Barcelona und Atlético – auch verletzungsbedingt – zunächst nur auf der Bank. Womöglich könnte daher der Schritt in die MLS genau die richtige Entscheidung für Modric sein.

(Photo by Franck Fife / AFP/Getty Images)

Impressum des Publishers ansehen