Davies gibt Trainingsdebüt bei den Bayern | OneFootball

Davies gibt Trainingsdebüt bei den Bayern

Logo: OneFootball

OneFootball

Tiziana Höll

Alphonso Davies absolvierte am Dienstag Morgen erfolgreich sein erstes Training bei den Bayern. Bis vor kurzem spielte der Flügelflitzer noch für die Vancouver Whitecaps, konnte in der vergangenen MLS-Saison acht Tore und zehn Vorlagen für sich verbuchen. Nachdem sich das kanadische Team aber nicht für die Play-Offs qualifizierte, durfte Davies schon jetzt zu den Bayern stoßen.

Davies kommt direkt von den Länderspielen, wo er mit Kanada gegen die karibische Republik St. Kitts und Nevis auf dem Platz stand. Für zehn Millionen Euro wechselte der 18-Jährige nach München, für ihn geht ein Kindheitstraum in Erfüllung.

Gut möglich, dass der Kanadier schon früher als gedacht für die Bayern aufläuft. Niko Kovač kündigte bereits an: „Wenn man so viel Geld ausgibt für einen Spieler, wird man ihn sicherlich nicht in der zweiten Mannschaft parken.“