Das sind die 30 größten Zuschauermagneten Europas

Logo: OneFootball

OneFootball

Helge Wohltmann

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fde.onefootball.com%2Fwp-content%2Fuploads%2Fsites%2F11%2F2018%2F05%2FBorussia-Dortmund-v-FC-Bayern-Muenchen-Bundesliga-1527094307.jpg&q=25&w=1080

Der Fußball boomt weiterhin und die Fans strömen noch immer in Scharen in die Stadien. Wer aber lockt die meisten Zuschauer in Europa an?

30. Hertha  BSC, 45.319 Zuschauer, 61% Auslastung

Bei all den leeren Sitzen im Olympiastadion übersieht man oft, dass die Hertha doch einen ganz ansehnlichen Zuschauerschnitt auf die Beine stellt.

29. Feyenoord Rotterdam, 45.588 Zuschauer, 89% Auslastung

Sportlich mag die Eredivisie nicht zu den großen Ligen in Europa gehören, in Sachen Fans ist Feyenoord allerdings ganz vorne mit dabei.

28. Olympique Lyon, 46.005 Zuschauer, 77% Auslastung

Ähnliches lässt sich über die Ligue 1 und Olympique Lyon sagen, die mit enthusiastischen Fans glänzen.

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/resize?fit=max&h=608&image=https%3A%2F%2Fwp-images.onefootball.com%2Fwp-content%2Fuploads%2Fsites%2F11%2F2018%2F05%2FTOPSHOT-FBL-FRA-LIGUE1-LYON-MONTPELLIER-1527094346-768x432.jpg&q=25&w=1080

27. Real Betis, 46.384 Zuschauer, 77% Auslastung

Die starke Saison in La Liga hat ganz offensichtlich auch die Betis-Fans angelockt, auch wenn das Stadion noch lange nicht immer ausverkauft war.

26. Olympique Marseille, 46.616 Zuschauer, 77% Auslastung

In der Europa League haben die OM-Fans auch international gezeigt, wie sehr sie ihre Mannschaft lieben.

25. PSG, 46.930 Zuschauer, 94% Auslastung

Die Stars von PSG ziehen die Fans wie Motten zum Licht.

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/resize?fit=max&h=608&image=https%3A%2F%2Fwp-images.onefootball.com%2Fwp-content%2Fuploads%2Fsites%2F11%2F2018%2F05%2FFBL-FRA-LIGUE1-PSG-MARSEILLE-1527094398-768x432.jpg&q=25&w=1080

24. 1. FC Köln, 48.776 Zuschauer, 98% Auslastung

Trotz Abstieg war das Stadion der Kölner fast immer voll. Die Fans hätten es auf jeden Fall verdient gehabt, in der Liga zu bleiben.

23. Eintracht Frankfurt, 49.159 Zuschauer, 95% Auslastung

In Frankfurt freute man sich über eine erfolgreiche Saison mit dem Pokalsieg als Kirsche auf dem Kuchen.

22. Glasgow Rangers FC, 49.254 Zuschauer, 97% Auslastung

Die Rangers-Anhänger sind ihrem Klub auch in den unterklassigen Ligen treu geblieben. Kein Wunder, dass sie auch jetzt noch das Ibrox Stadium füllen.

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/resize?fit=max&h=608&image=https%3A%2F%2Fwp-images.onefootball.com%2Fwp-content%2Fuploads%2Fsites%2F11%2F2018%2F05%2FCeltic-v-Rangers-Scottish-Premier-League-1527094445-768x432.jpg&q=25&w=1080

21. Ajax Amsterdam, 49.670 Zuschauer, 93% Auslastung

Was für den Rivalen aus Rotterdem gilt, gilt genauso für den Topklub aus der niederländischen Hauptstadt.

20. Hamburger SV, 50.656 Zuschauer, 89% Auslastung

Auch beim ersten Bundesliga-Abstieg des HSV war die Hütte (fast) immer voll.

19. Borussia Mönchengladbach, 50.986 Zuschauer, 94% Auslastung

So sehr sich die Gladbacher Spieler und Funktionäre teilweise über ihre Fans ärgerten, über mangelnde Ticketverkäufe konnten sie sich nicht beschweren.

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/resize?fit=max&h=608&image=https%3A%2F%2Fwp-images.onefootball.com%2Fwp-content%2Fuploads%2Fsites%2F11%2F2018%2F05%2FFC-Augsburg-v-Borussia-Moenchengladbach-Bundesliga-1527094529-768x432.jpg&q=25&w=1080

18. Newcastle United, 51.992 Zuschauer, 99% Auslastung

In der Liga nur Mittelmaß, aber auf den Rängen ganz vorne mit dabei: Newcastle United.

17. AC Mailand, 52.690 Zuschauer, 66% Auslastung

Das riesige San Siro bekommen die Rossoneri nur selten voll, trotzdem reicht es für eine Spitzenposition im europaweiten Ranking. Was passiert wohl erst, wenn sie noch guten Fußball spielen?

16. FC Liverpool, 53.049 Zuschauer, 98% Auslastung

Jürgen Klopp begeistert, das wissen wir nicht erst seit seinem Einzug ins Champions League Finale.

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/resize?fit=max&h=608&image=https%3A%2F%2Fwp-images.onefootball.com%2Fwp-content%2Fuploads%2Fsites%2F11%2F2018%2F05%2FFBL-EUR-C1-AS-ROMA-LIVERPOOL-1527094606-768x432.jpg&q=25&w=1080

15. Benfica Lissabon, 53.209 Zuschauer, 82% Auslastung

Der portugiesische Traditionsklub hatte in der Liga gegen Porto das Nachsehen. An den Fans lag das nicht.

14. Manchester City, 53.812 Zuschauer, 98% Auslastung

Eine Meisterschaft will man natürlich nicht verpassen, auch darum war das Etihad grundsätzlich ausverkauft.

13. Atlético Madrid, 55.485 Zuschauer, 82% Auslastung

Der Umzug ins neue Stadion hat Atleti nicht geschadet. Das Wanda Metropolitano war regelmäßig gut gefüllt.

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/resize?fit=max&h=608&image=https%3A%2F%2Fwp-images.onefootball.com%2Fwp-content%2Fuploads%2Fsites%2F11%2F2018%2F05%2FOlympique-de-Marseille-v-Club-Atletico-de-Madrid-UEFA-Europa-League-Final-1527094663-768x432.jpg&q=25&w=1080

12. VfB Stuttgart, 56.278 Zuschauer, 82% Auslastung

Der VfB hat die Aufstiegseuphorie mit in die Bundesliga gerettet und auch ein gewisser Tayfun Korkut dürfte seinen Anteil daran gehabt haben.

11. West Ham United, 56.885 Zuschauer, 99% Auslastung

Das neue Stadion der Hammers ist gut besucht, auch wenn die Fans nicht glücklich über die Laufbahn rund um das Feld sind.

10. Inter Mailand, 57.529 Zuschauer, 72% Auslastung

Anders als dem Stadtrivalen gelingt es Inter doch ein bisschen besser, die Fans zum Stadionbesuch zu motivieren. Könnte an der geglückten Champions-League-Quali liegen.

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/resize?fit=max&h=608&image=https%3A%2F%2Fwp-images.onefootball.com%2Fwp-content%2Fuploads%2Fsites%2F11%2F2018%2F05%2FFBL-ITA-SERIEA-TORINO-INTER-1527094759-768x432.jpg&q=25&w=1080

9. Celtic FC, 57.588 Zuschauer, 92% Auslastung

Wenn es um legendäre Stadien geht, ist der Celtic Park nicht weit. Auch in dieser Saison machten ihn die Anhänger wieder zu einer Festung.

8. Arsenal FC, 59.323 Zuschauer, 98% Auslastung

Die Stimmung im Emirates soll ja nicht so überragend sein, aber immerhin gehen die Tickets weg wie warme Semmeln.

7. FC Schalke 04, 61.297 Zuschauer, 98% Auslastung

Vor mangelnder Unterstützung musste man sich auf Schalke noch nie fürchten. Zumindest, wenn die Mannschaft, wie unter Domenico Tedesco, mit Leidenschaft und Einsatz aufläuft.

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/resize?fit=max&h=608&image=https%3A%2F%2Fwp-images.onefootball.com%2Fwp-content%2Fuploads%2Fsites%2F11%2F2018%2F05%2FFBL-GER-BUNDESLIGA-SCHALKE-MOENCHENGLADBACH-1527094780-768x432.jpg&q=25&w=1080

6. Real Madrid, 65.647 Zuschauer, 82% Auslastung

Voll ist das Santiago Bernabéu eigentlich nur zu den ganz großen Spielen. Die Blancos haben trotzdem einen der höchsten Zuschauerschnitte Europas.

5. Tottenham Hotspur, 67.647 Zuschauer, 76% Auslastung

Die Spurs haben in der letzten Saison etwas mit dem Wembley-Stadion gefremdelt, ein Glück geht es in der kommenden Spielzeit ins neue Stadion.

4. FC Barcelona, 70.568 Zuschauer, 72% Auslastung

Das Camp Nou ist so riesig, dass es selbst mit einer Auslastung von nur 72 Prozent beinahe für’s Treppchen gereicht hätte.

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/resize?fit=max&h=608&image=https%3A%2F%2Fwp-images.onefootball.com%2Fwp-content%2Fuploads%2Fsites%2F11%2F2018%2F05%2FFC-Barcelona-v-Paris-Saint-Germain-UEFA-Champions-League-Round-of-16-Second-Leg-1527094374-768x432.jpg&q=25&w=1080

3. Manchester United, 74.976 Zuschauer, 99% Auslastung

Am tollen Angriffsfußball von José Mourinho kann es nicht liegen, dass das Old Trafford so gut besucht ist.

2. FC Bayern München, 75.000 Zuschauer, 100% Auslastung

Viel Glück für diejenigen, die eine Karte für die Allianz Arena kaufen wollen. Schade nur, dass einige Dauerkartenbesitzer die Spiele gegen kleinere Teams auslassen. Ansonsten kann sich der FCB darüber freuen, dass alle Tickets restlos vergriffen sind.

1. Borussia Dortmund, 79.496 Zuschauer, 98% Auslastung

Ähnlich sieht es in Dortmund aus, wo die Borussia den Zuschauerschnitt von 80.000 nur knapp verfehlte. Und das in einer eigentlich etwas verkorksten Saison.