Das neue Führungsduo des VfL Wolfsburg: Schäfer und Schindzielorz | OneFootball

Icon: WolfsBlog

WolfsBlog

·22. September 2022

Das neue Führungsduo des VfL Wolfsburg: Schäfer und Schindzielorz

Artikelbild:Das neue Führungsduo des VfL Wolfsburg: Schäfer und Schindzielorz

Der VfL Wolfsburg steht vor einem Umbruch in der Führungsetage: Marcel Schäfer steigt zum Geschäftsführer auf und Sebastian Schindzielorz wird der neue Sportdirektor des VfL.

Die Personalie um Marcel Schäfer war schon sein Monaten vorhergesagt worden und genau so kommt es jetzt auch: Im Januar 2013 endet der Vertrag von Geschäftsführer Jörg Schmadtke. Marcel Schäfer wird ihn als neuen VfL-Boss beerben. Damit wird sein Posten als Sportdirektor frei. Diesen wird der in Wolfsburg bestens bekannte ehemalige VfL-Spieler Sebastian Schindzielorz bekleiden, der einen langfristigen Vertrag erhalten soll. Laut Wolfsburger Allgemeine Zeitung könnte diese Entscheidung bereits am Freitag offiziell verkündet werden.

Wie die WAZ weiter berichtet, wird aktuell noch darüber diskutiert, ob “ein technischer Direktor oder ein Kaderplaner” das Team noch ergänzen wird.

VW von Schindzielorz begeistert

Bereits vor Wochen war über Sebastian Schindzielorz spekuliert worden. Der 43-Jährige hat als Geschäftsführer des VfL Bochum bereits langjährig Erfahrungen als Manager sammeln können und zudem mit dem VfL Bochum große Erfolge wie den Aufstieg und anschließenden Klassenerhalt mit geringen finanziellen Mitteln feiern können. Dies soll am Ende auch VfL-Eigner Volkswagen begeistert haben.

Impressum des Publishers ansehen