"Das ist mein Vorteil": Müller erklärt überragende Vorlagen-Quote | OneFootball

"Das ist mein Vorteil": Müller erklärt überragende Vorlagen-Quote

Logo: fussball.news

fussball.news

Ob innerhalb der Bundesliga oder europaweit: Thomas Müller sticht beim FC Bayern München als Vorlagen-König heraus. Nach dem 1:0-Arbeitssieg gegen Arminia Bielefeld erklärte er sein Scorer-Geheimnis.

Natürlich war es mal wieder Müller, der das Tor für Leroy Sane auflegte. Der Ur-Bayer ist damit in dieser Saison schon wieder der Einzige, der eine zweistelligen Vorlagen-Wert aufstelle konnte. Laut Sky-Statistiken hat er im Kalenderjahr 2021 mit 21 Assists sogar den Top-Wert aller Top-Fünf-Ligen aufgestellt - seit Datenerhebung! Zahlen und Werte, die Müller gern hört und liest. "Für mich geht es aber auch darum, dranzubleiben", sagte der Angreifer gegenüber dem Pay-TV-Sender.

Müllers Geheimnis: Die Qualität seiner Mitspieler

Das Geheimnis liege aber nicht nur in seiner Natur, Passwege erkennen und spielen zu können, sondern auch an der Kader-Qualität beim FC Bayern München. "Das ist natürlich auch mein Vorteil, dass ich sehr viele Mitspieler um mich herum habe, die eine sehr gute Abschlussqualität besitzen. Dementsprechend werden meine Zuspiele eher veredelt", erklärte der 32-Jährige.

Noch fünf Partien Zeit für weitere Vorlagen

Und sollte doch mal ein Zuspiel misslingen, so braucht das nächste und nächste. "Immer weitermachen", lautet sein Motto in dieser Hinsicht, "dann geht irgendwann vielleicht mal wieder einer rein. Aber nicht aus Zufall, sondern da muss man schon auch Überzeugung reinlegen", so Müller. Dass er diese hat, steht er jedes Mal aufs Neue unter Beweis. Noch noch hat der Angreifer fünf Pflichtspiele in diesem Jahr zur Verfügung, um seinen Vorlagen-Rekord auszubauen.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen