Das ist der große Unterschied zwischen Bayer und FC Bayern | OneFootball

Das ist der große Unterschied zwischen Bayer und FC Bayern | OneFootball

Icon: fussball.news

fussball.news

·5. März 2024

Das ist der große Unterschied zwischen Bayer und FC Bayern

Artikelbild:Das ist der große Unterschied zwischen Bayer und FC Bayern

Der FC Bayern München liegt zehn Punkte hinter Bayer Leverkusen. Bei der Suche nach Gründen sollte vor allem die Defensivarbeit in den Mittelpunkt rücken.

Dieser Browser wird nicht unterstützt. Bitte verwenden Sie einen anderen Browser oder installieren Sie die App

video-poster

BC Bayern und Bayer offensiv auf Augenhöhe

Großchancen herausgespielt? Der FC Bayern München führt dieses Ranking (101) deutlich vor Bayer Leverkusen (84) an. Der deutsche Abonnementmeister geht deutlich häufiger ins Dribbling (662 zu 538) und ist auch durchsetzungsstärker (52,72 zu 49,81 Prozent). Auch die Quote der erfolgreichen Zuspiele (88,58 zu 88,53 Prozent) ist höher. In Sachen Chancenverwertung ist Bayer zwar effizienter (44,19 zu 39,6 Prozent).


OneFootball Videos


Bayer hat schon zwölf "Clean Sheets"

Dennoch zeigen die Statistiken deutlich: Die Unterschiede liegen weniger in der Offensive, der FC Bayern hat vier Treffer mehr erzielt als Bayer (65 zu 61). Die große Differenz liegt in der Anzahl der Gegentreffer. Torhüter Lukas Hradecky und sein ein-maliger Stellvertreter Matej Kovar hielten in 24 Partien zwölfmal (!) die Null - zuletzt wieder beim 2:0-Erfolg beim 1. FC Köln. Die Münchner Schlussmänner Manuel Neuer und Sven Ulreich kamen hingegen auf nur neun "Clean Sheets". Leverkusen ist deshalb meisterlich unterwegs, so kommen auch zehn Punkte Vorsprung zustande. (Bericht: Auch bei CL-Aus: Retten Tuchel die fehlenden Alternativen?)

Erst 16 Gegentore für Bayer

Leverkusen hat erst 16 Gegentore kassiert, der FC Bayern bereits 28. Nur in vier Duellen kassierte die Werkself jeweils zwei Gegentreffer, die von Jonathan Tah organisierte Abwehr lässt nur äußerst wenige Chancen zu. Trainer Xabi Alonso hat die perfekte Mixtur gefunden: Hinten stabil und kompromisslos, vorne kreativ, rasant und torgefährlich. Ein Einbruch bei Bayer? Er ist kaum noch vorstellbar.

Impressum des Publishers ansehen