Cullmanns Doppelpack zur Bundesliga-Premiere | OneFootball

Icon: 1. FC Köln

1. FC Köln

·29. November 2023

Cullmanns Doppelpack zur Bundesliga-Premiere

Artikelbild:Cullmanns Doppelpack zur Bundesliga-Premiere

Der 1. FC Köln bestreitet am Freitag, 1. Dezember 2023, um 20:30 Uhr das fünfte Bundesligaduell beim SV Darmstadt 98. Bevor die Partie am Böllenfalltor angestoßen wird, gibt es hier fünf interessante Fakten zum 13. Spieltag.

1. Erinnerungen an den 13. Spieltag vor 13 Jahren


OneFootball Videos


Am 13. Spieltag vor 13 Jahren (21. November 2010) holte der 1. FC Köln unter Trainer Frank Schaefer einen 1:0-Sieg im Auswärtsduell, nicht in Darmstadt, aber beim VfB Stuttgart. Durch den späten Treffer von Lukas Podolski per Elfmeter in der 82. Minute feierte der FC einen Dreier und hielt die damalige Erfolgsserie in der Mercedes-Benz-Arena aufrecht. Seit 1996 waren die Stuttgarter zu Hause gegen den FC sieglos.

2. Nase vorn in der Torbilanz

Nicht nur die Bilanz spricht für den FC, auch im Torverhältnis dominiert die Baumgart-Elf. In den bislang zehn Begegnungen mit Darmstadt (8 Siege, 2 Remis) erzielte der FC 20 Tore und verzeichnete lediglich sechs Gegentreffer.

3. Laufstarke Baumgart-Elf

Der 1. FC Köln ist auch diese Saison wieder außerordentlich laufstark unterwegs (durchschnittlich 119,9 km pro Spiel) und läuft damit im Schnitt sieben Kilometer mehr in jeder Partie als die Lilien. Der FC kommt nach zwölf Spieltagen auf 1438,2 zurückgelegte Kilometer. Somit trifft am Freitagabend die Mannschaft mit der vierthöchsten Laufleistung der Liga (119,9 km pro Spiel) auf die Mannschaft mit der niedrigsten Laufdistanz (112,7 km pro Spiel).

4. Nummer 1 beim FC, unter den Top 3 der Liga

Mit Marvin Schwäbe hat der FC einen Top-Keeper zwischen den Pfosten. Die Nummer 1 beweist sich diese Saison mit bislang 42 Paraden als einer der besten Torhütern der Liga und belegt mit seiner Torwart Effizienz von 4,5 den dritten Platz hinter Gregor Kobel (BVB) und Lukas Hradecky (B04). Der FC-Keeper wurde für seine überragende Leistung in den vergangenen beiden Partien in der kicker-Elf des Spieltages ausgezeichnet. Sowohl in Bochum als auch gegen die Bayern parierte der Kölner vier Torschüsse mehr, als es gemessen an der Qualität der Abschlussaktionen hätten sein müssen und verhinderte somit statistisch gesehen vier Gegentreffer.

Das erste Aufeinandertreffen der beiden Clubs fand am 2. Spieltag der Saison 1978/79 statt. Bei dem Heimspiel am 19. August 1978 gewann der FC vor 20.000 Zuschauer:innen im Müngersdorfer Stadion mit 2:1. FC-Legende Bernd Cullmann kürte den FC mit einem Doppelpack (48., 73.) zum Sieger des Duells. Der Weltmeister 1974, Europameister 1980, Deutscher Meister und dreifache Pokalsieger mit dem 1. FC Köln absolvierte von 1969 bis 1984 insgesamt 458 Pflichtspiele für den Verein.

Impressum des Publishers ansehen