Crystal Palace – Liverpool: Reds wollen Eagles die Flügel stutzen | OneFootball

Crystal Palace – Liverpool: Reds wollen Eagles die Flügel stutzen

Logo: Redmen Family Germany

Redmen Family Germany

Vorbericht: Crystal Palace – Liverpool FC. Die Reds reisen nach London, um in der Premier League an Manchester City dranzubleiben.

Am Donnerstag durfte Jürgen Klopp und seine Jungs erstmals kräftig jubeln, denn Liverpool steht zum ersten Mal seit 2016 wieder in einem englischen Cupfinale. Diogo Jota schoss mit zwei Weltklasse-Toren die Reds fast im Alleingang zum League Cup Finale im Wembley. Neben ihm brillierte Trent Alexander-Arnold mit zwei Assists. Am 27. Februar wartet der Endgegner Chelsea in Anfield South. Es wäre der erste Titel in einem der beiden englischen Pokale seit dem Amtsantritt Klopps.

Derweil ist Klopp in der Liga unter Zugzwang. Liverpool darf sich bis zum Saisonende fast keine Punktverluste mehr leisten, um noch eine Chance auf die Meisterschaft zu haben. Im Hinspiel konnte man  Palace in Anfield dank Toren von Mané, Salah und Keïta mit 3:0 besiegen. Nach dem Spiel am Sonntag gibt es für die Reds erstmal eine zweiwöchige Spielpause, in der die Spieler ihre Kräfte sammeln können.

Kickoff: Sonntag, 15.00 Uhr Ort: Selhurst Park Übertragung: Sky Sport 1 Schiedsrichter: Kevin Friend

Der Gegner: Crystal Palace

Die Eagles befinden sich im gesicherten Mittelfeld der Tabelle und spielen unter dem neuen Trainer Patrick Viera eine ordentliche Saison. Trotzdem konnte man 2022 noch nicht gewinnen und in den letzten zehn Spielen das Feld nur zwei Mal mit einem Dreier verlassen.

Viera wird derweil alles dafür tun, um das Resultat von letzter Saison nicht zu wiederholen. Ein torfreudiges Liverpool fertigte damals Palace im eigenen Stadion mit 7:0 ab.

Lest mehr über Crystal Palace in unserer Redmen Family Gegneranalyse.

Team News: Liverpool FC

Mohamed Salah, Sadio Mané sowie Naby Keïta sind in Kamerun beim Afrika-Cup und werden Liverpool abhängig von ihrem Erfolg noch einige Zeit fehlen. Wir wünschen ihnen viel Glück beim Turnier.

Alex Oxlade-Chamberlain verletzte sich im letzten Premier League-Spiel gegen Brentford, könnte aber gemäß Klopp am Sonntag wieder auf dem Feld stehen. Joel Matips Einsatz ist wegen einer leichten Verletzung auch noch nicht sicher.

(Photo by Naomi Baker/Getty Images)

Harvey Elliott und Nathaniel Phillips sind seit Dienstag wieder im Mannschaftstraining dabei. Elliott wird aber noch ein bisschen Zeit brauchen, bis er nach seiner langen Verletzungspause wieder einsatzbereit sein wird.

Thiago Alcântara und Divock Origi fallen weiterhin aus.

Liverpool könnte so beginnen:

Alisson; Robertson; van Dijk, Konaté, Alexander-Arnold; Jones, Fabinho, Henderson; Jota, Firmino, Minamino

Die letzten fünf Duelle

2021/22 Liverpool – Crystal Palace 3:0 (PL)

2020/21 Liverpool – Crystal Palace 2:0 (PL)

2020/21 Crystal Palace – Liverpool 0:7 (PL)

2019/20 Liverpool – Crystal Palace 4:0 (PL)

2019/20 Crystal Palace – Liverpool 1:2 (PL)

Events der Redmen Family

Aufgrund der aktuellen Pandemielage wird es keine „Pub Viewing“-Events der Redmen Family geben. Bitte achtet auf die geltenden COVID-19-Richtlinien und lasst euch impfen und boostern, um die Pandemie zu bekämpfen. Haltet immer ausreichend Abstand zu eurem Mitmenschen, tragt im öffentlichen Raum eine FFP2-Maske und versucht eure Kontakte zu reduzieren.

Prognose

Liverpool ist in guter Form und gewinnt wie im Hinspiel mit 3:0.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen