Cristiano Ronaldo hat bereits genug von den Saudis | OneFootball

Icon: 4-4-2.com

4-4-2.com

·23. Mai 2023

Cristiano Ronaldo hat bereits genug von den Saudis

Artikelbild:Cristiano Ronaldo hat bereits genug von den Saudis

Cristiano Ronaldo will Saudi-Arabien nach lediglich einem halben Jahr angeblich schon wieder verlassen.

Laut "Mundo Deportivo" hat der portugiesische Superstar genug vom Fussball bei den Scheichs - obwohl er dafür fürstlich entlohnt wird. Der 38-jährige Stürmer will sich bei Al Nassr demnach im Sommer verabschieden und am liebsten zu einem europäischen Verein zurückkehren. Hauptgrund für den Wechselwunsch von Ronaldo ist angeblich nicht das rein Sportliche: Vielmehr würden sich er und seine Familie nicht mit den Lebensumständen in Saudi-Arabien anfreunden können.

Ob CR7 Al Nassr so einfach verlassen kann, ist aber fraglich. Die saudischen Scheichs haben ihn als Aushängeschild für die Liga verpflichtet und sind an einer raschen Trennung nicht interessiert. Ronaldos Vertrag läuft noch bis 2025. Seit Anfang Jahr bestritt er 17 Pflichtspiele und erzielte dabei 13 Tore.


OneFootball Videos


Impressum des Publishers ansehen