Cristiano Ronaldo erhält Lockruf vom Team der Stunde | OneFootball

Icon: fussballeuropa.com

fussballeuropa.com

·27. September 2022

Cristiano Ronaldo erhält Lockruf vom Team der Stunde

Artikelbild:Cristiano Ronaldo erhält Lockruf vom Team der Stunde

Wieder in der Champions League auflaufen – das ist der Anspruch von Cristiano Ronaldo (37). Für dieses Ziel war der Superstar im Sommer bereit, Manchester United zu verlassen. Ob er dafür auch zurück nach Italien kehren würde?

Ein Team aus der Serie A machte dem Nationalspieler nämlich ein Angebot. Allerdings handelt es sich dabei weder um Ex-Klub Juventus Turin noch um so klangvolle Namen wie Inter Mailand, den AC Milan oder den SSC Neapel. Stattdessen ist Udines Calcio mit einer interessanten Perspektive an Cristiano Ronaldo herangetreten.

Auf Instagram verkündete der Angreifer, dass er noch mindestens bis zur EM 2024 die Fußballschuhe schnüren will. "Ich bin sehr motiviert und ehrgeizig. Meine Reise ist noch nicht zu Ende, ihr müsst euch noch eine Weile mit 'Cris' abfinden."

Die italienische Seite des Streaminganbieters DAZN teilte den Post und machte die nationalen Klubs offenbar auf Ronaldo aufmerksam. "Komm zu Udinese", fordert Calcio-Keeper Marco Silvestri (31) CR7 in den Kommentaren auf.

Sein Team legte einen Traumstart mit 16 Punkten aus den ersten sieben Partien hin. Udinese belegt damit als Überraschungsteam der Serie A momentan den dritten Rang, der die Teilnahme an der Champions League ermöglichen würde.

Damit Cristiano Ronaldo das Angebot von Udineses Schlussmann ernsthaft in Erwägung zöge, müsste der Underdog seinen eingeschlagenen Kurs bis zum Saisonende halten. Kein leichtes Unterfangen. Giganten wie Juventus, die Roma und Inter Mailand lauern auf Ausrutscher von Udine.

Impressum des Publishers ansehen