Coronavirus | Frauen-EM und Copa America ebenfalls verschoben | OneFootball

Coronavirus | Frauen-EM und Copa America ebenfalls verschoben

Logo: 90PLUS

90PLUS

News | Die Verbände reagieren auf den Ausbruch des Coronavirus. Neben der Männer-EM 2020 wurden am heutigen Dienstag auch die Frauen-EM und die Copa America verschoben.

Coronavirus: Frauen-EM und Copa America neu terminiert

Nachdem die UEFA am Dienstag verkündete, dass die EM der Männer auf 2021 verschoben wurde, wurden am späten Nachmittag weitere Neuterminierungen bekannt gegeben.

Die Europameisterschaft der Frauen in England, die nach der Neunansetzung 2021 mit dem Männerturnier kollidiert hätte, wurde um ein Jahr auf 2022 verschoben. Das bestätigte die UEFA.

Auch in Südamerika kommt es durch das Coronavirus zu einer Umplanung. Der Verband CONMEBOL hat die Copa America auf 2021 verschoben.

(Photo by JUAN BARRETO/AFP via Getty Images)

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen