Coman: "Thiago war genauso wichtig für das Team wie Lewandowski"

Logo: fussball.news

fussball.news

Artikelbild: Coman: "Thiago war genauso wichtig für das Team wie Lewandowski"

Robert Lewandowski vom FC Bayern München ist aktuell wohl der beste Stürmer der Welt. Ein abgewanderter Mittelfeldspieler war in den Augen von Kingsley Coman, Bayerns Finalheld im Champions League-Finale, aber genauso wichtig.

Thiago Alcantara hat den FC Bayern München im vergangenen Sommer verlassen und wechselte zum FC Liverpool. Für Außenbahnspieler Kingsley Coman ein herber Verlust. "Thiago hat nicht viele Tore für Bayern erzielt, aber was er gemacht hat, war so wichtig für das Team. Genauso wichtig wie Robert Lewandowski, der 50 Tore erzielt hat", sagte der Franzose der Sportsmail.

Coman wünscht sich Wiedersehn

Der FC Liverpool könne sich nun glücklich schätzen "Thiago zu haben". Von den Stärken des spanischen Mittelfeldstrategen ist Coman vollends überzeugt: "Ich habe über fünf Jahre jeden Tag mit ihm trainiert, ich kenne seine Qualitäten." Geht es nach dem Franzosen darf es in der laufenden Champions League-Saison gerne zu einem Wiedersehen mit Thiago kommen: "Sie sind eines der besten Teams in Europa. Ich hoffe, wir spielen gegeneinander."