Coman-Ersatz? Christian Pulisic wird beim FC Bayern gehandelt!

Logo: FCBinside.de

FCBinside.de

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Ffcbinside.de%2Fwp-content%2Fuploads%2F2021%2F02%2Fchelsea-v-luton-town-the-emirates-fa-cup-fourth-round-scaled.jpg&q=25&w=1080

In den vergangenen Tagen machten Meldungen die Runde, wonach sich der FC Bayern intensiv mit Christian Pulisic vom FC Chelsea beschäftigt. Der US-Amerikaner wird als möglicher Ersatz von Kingsley Coman an der Isar gehandelt. Aktuellen Berichten zufolge ist der 22-jährige aktuell kein wirkliches Thema beim deutschen Rekordmeister, könnte dies jedoch durchaus noch werden.

Das spanische Portal „Todofichajes“ hatte unter der Woche berichtet, dass die Bayern sich bei Chelsea über Pulisic erkundigt hätten. Demnach könnte der Ex-BVB-Star Kingsley Coman ersetzen, sollte die geplante Vertragsverlängerung mit dem Franzosen platzten. Laut der „Sport BILD“ zögert der 24-jährige aktuell seinen bis 2023 laufenden Vertrag vorzeitig zu verlängern.

„BILD“-Reporter und Bayern-Insider Christian Falk relativierte die Gerüchte rund um Pulisic. Der US-Amerikaner ist derzeit kein Thema an der Säbener Straße. Falk betonte jedoch zugleich, dass die Gedankenspiele rund um Pulisic nicht ganz abwegig sind. Sollte der Flügelflitzer weiterhin keine Rolle bei den Blues spielen ist es nicht ausgeschlossen, dass der FCB im Sommer einen Vorstoß wagt. Grund dafür: Sportvorstand Hasan Salihamidzic ist ein großer Fan von Pulisic. Zudem gab es bereits vor dem Wechsel zum FC Chelsea Kontakt zwischen dem Spieler und den Bayern. Eine feste Verpflichtung sei jedoch keine Option für die Münchner, sondern vielmehr eine Leihe.

Pulisic ist beim FC Chelsea aktuell nur Reservist

Pulisic wechselte im Sommer 2019 für 64 Mio. Euro von Dortmund an die Stamford Bridge, kommt diese Saison jedoch nicht über eine Reservistenrolle bei den Blues hinaus. Von 25 möglichen Spielen absolvierte dieser bislang lediglich 15. Dabei steuerte er je ein Tor und eine Vorlage bei. Zuletzt stand er zwei Mal überhaupt nicht im Aufgebot der Londoner.

Klar ist aber auch: Pulisic ist nur ein Thema für die Bayern, sollte sich tatsächlich etwas bei Coman im Sommer tun. Dieser wurde zuletzt immer wieder mit einem Wechsel zu Manchester United in Verbindung gebracht. Die Red Devils locken den französischen Nationalspieler Gerüchten zufolge mit einem Nettogehalt in Höhe von 10 Mio. Euro.