Chelsea erhöht Angebot für de Ligt: Bayern hofft auf Willen des Spielers | OneFootball

Chelsea erhöht Angebot für de Ligt: Bayern hofft auf Willen des Spielers

Logo: 4-4-2.com

4-4-2.com

Der FC Bayern und der FC Chelsea liefern sich einen Transfer-Poker um Matthijs de Ligt. Juventus Turin hofft derweil auf eine möglichst hohe Ablöse.

Matthijs de Ligt könnte Juventus Turin in diesem Sommer verlassen. Mit dem FC Bayern und dem FC Chelsea sollen zwei Top-Klubs konkretes Interesse am niederländischen Nationalspieler bekunden. Wie “Sport1” zuletzt berichtet hatte, würde de Ligt einen Wechsel nach München jedoch priorisieren. Mit Bayern sei sich der 22-Jährige demnach schon einig.

Finanziell stärker aufgestellt, scheint aber der FC Chelsea zu sein. Laut “Goal”-Reporter Romero Agresti stehen die Londoner unmittelbar davor, eine neue Offerte an Juventus Turin zu übermitteln. Über die Höhe der Summe wurden keine Angaben gemacht. Jedoch heisst es, dass Bayern nicht gewillt ist, ein höheres Angebot Chelseas zu matchen. Die Münchner hoffen wohl indessen darauf, dass de Ligt weiterhin an seinem Wort festhält und zum deutschen Rekordmeister wechseln wird.

Impressum des Publishers ansehen