🚨 Chance für Fürth? Bayern nach Platzverweis nur noch zu zehnt | OneFootball

🚨 Chance für Fürth? Bayern nach Platzverweis nur noch zu zehnt

Logo: OneFootball

OneFootball

Antonia Hennigs

In der ersten Halbzeit gegen Greuther Fürth ließ der FC Bayern so gut wie gar nichts anbrennen. In die Pause ging es mit einer soliden 2:0-Führung, aus der Pause ging es allerdings mit einem kleinen Schock.

In Halbzeit zwei waren erst vier Minuten gespielt, als Julian Green in die Tiefe geschickt wurde und vor Benjamin Pavard am Ball war. Der Bayern-Profi pflügte den Fürther daraufhin von hinten aber regelrecht um. Schiedsrichter Schröder zögerte nicht lange und zückte die Rote Karte.

Greuther Fürth kann nun also fast eine ganze Halbzeit in Überzahl gegen den Rekordmeister spielen. Keine Frage ein Vorteil für den Aufsteiger, aber ob er ihn nutzen kann?