🏆 Champions League: SGE empfĂ€ngt Tottenham & Kane, nĂ€chste Musiala-Gala? | OneFootball

Icon: OneFootball

OneFootball

Selina Eckstein·4. Oktober 2022

🏆 Champions League: SGE empfĂ€ngt Tottenham & Kane, nĂ€chste Musiala-Gala?

Artikelbild:🏆 Champions League: SGE empfĂ€ngt Tottenham & Kane, nĂ€chste Musiala-Gala?

Bis zur Weltmeisterschaft erwartet die Fans nun viele pickepacke volle Fußballwoche. In der Champions League sind heute mit Bayern, Bayer und der SGE gleich drei deutsche Teams gefordert. Aber auch andere Begegnungen haben es in sich.



Das Knallerspiel des Tages

Inter Mailand – FC Barcelona

Woche fĂŒr Woche lĂ€sst Robert Lewandowski Barça jubeln, indem er ein Tor nach dem andren erzielt. Wie das Portal ‚Fussballdaten.de‘ berichtet, benötigt Lewy dabei 51 Minuten pro Treffer. Wenn es nach den Barcelona-Fans geht, darf in Mailand gerne noch das eine oder andere Tor hinzukommen. Zumal ein Sieg fĂŒr eine gute Ausgangsposition in Gruppe C sorgen wĂŒrde. Sowohl Inter als auch Barça haben nĂ€mlich aktuell drei Punkte.

WĂ€hrend die Spanier als TabellenfĂŒhrer mit RĂŒckenwind nach Italien reisen, könnten sich die Madrilenen mit einem Erfolg in der Königsklasse von den Sorgen in der Liga ablenken. Nach der 1:2-Niederlage gegen die Roma ist das Team von Simone Inzaghi gerade einmal Neunter in der Serie A.


Das grĂ¶ĂŸte Überraschungspotenzial

FC Liverpool – Glasgow Rangers

Nach ĂŒber zehn Jahren sind die Rangers nun wieder einmal in der Königsklasse. Bislang sprang dabei allerdings nichts ZĂ€hlbares fĂŒr die Schotten heraus. Auch auf den ersten Treffer wartet der Klub noch. Ob dieser an der Anfield Road gelingen wird, ist mehr als fraglich.

Auf der anderen Seiten: Wenn nicht jetzt, wann dann? Schließlich hat es die Napoli beim deutlichen 4:1-Sieg am ersten Spieltag vorgemacht, wie die Klopp-Elf zu schlagen ist. Dennoch wĂ€re ein Sieg gegen die Reds eine Sensation, schließlich ging es bei dem LFC nach Napoli-Pleite wieder bergauf.


Das erwartet die deutschen Teams

Bayern MĂŒnchen – Viktoria Pilsen (18:45 Uhr)

Nach dem Sieg gegen Leverkusen in der Bundesliga scheint die Bayern-Krise vorerst ĂŒberstanden zu sein. Lichtblick beim Rekordmeister ist vor allem Jamal Musiala, der mit einem Tor und zwei Vorlagen am Freitagabend glĂ€nzte.

Die Chancen stehen also gut, dass Julian Nagelsmann auch gegen Pilsen auf den Youngster setzt. Zumal Joshua Kimmich, Thomas MĂŒller und Kingsley Coman weiterhin fehlen. Gegen den Underdog in der Gruppe wĂ€re alles andere als ein Sieg eine EnttĂ€uschung. Gleichzeitig könnten die Bayern ihren Vorsprung auf Inter und Barça ausbauen.

FC Porto – Bayer Leverkusen (21 Uhr)

Die Luft fĂŒr Gerardo Seoane wird immer dĂŒnner. Nach der herben 0:4-Klatsche in MĂŒnchen benötigt Bayers Coach und sein Team in Portugal ein Erfolgserlebnis, um ein wenig Druck vom Kessel zu nehmen. Zumal die Klubbosse laut Medienberichten bereits in Kontakt zu Thomas Tuchel haben sollen. Dieser soll allerdings abgesagt haben.

FĂŒr die Werkself dĂŒrfte zumindest der Auftritt gegen Atletico am zweiten Spieltag Mut machen, um auch gegen den vermeintlich leichtesten Gegner der Gruppe, den FC Porto, erfolgreich zu sein. Damit könnten die kritischen Stimmen zumindest vorĂŒbergehend verstummen.

Eintracht Frankfurt – Tottenham Hotspurs (21 Uhr)

Den Frankfurtern steht der nÀchste CL-Kracher bevor. Die SGE will sich mit Tottenhams Starensemble um Harry Kane und Heung-min Son messen. Allerdings muss der Bundesligist dabei auf LeistungstrÀger Mario Götze verzichten. Das bestÀtigte Oliver Glasner am Montag auf der Pressekonferenz.

Dennoch haben die Hessen am Wochenende beim Sieg gegen Union Berlin ordentlich Selbstbewusstsein getankt. Zumal sich die Spurs im North-London-Derby mit 1:3 gegen Arsenal geschlagen geben mussten. Gute Vorzeichen also fĂŒr die Eintracht.


Wer zeigt was?

Bis auf die Frankfurter Begegnung, die ihr ab 21 Uhr ĂŒber Amazon Prime Video sehen könnt, laufen alle anderen Spiele bei DAZN.