Champions League: Chelsea und Sevilla nach Siegen schon im Achtelfinale

Logo: 90PLUS

90PLUS

Artikelbild: Champions League: Chelsea und Sevilla nach Siegen schon im Achtelfinale

News | Zur frühen Anstoßzeit fanden am Dienstagabend die Spiele der Gruppe E in der Champions League statt. Der FC Chelsea war dabei zu Gast in Rennes, der FC Sevilla musste nach Krasnodar.

Chelsea und Sevilla bereits für das Achtelfinale qualifiziert

Die Ausgangslage vor dem vierten Spieltag in der Champions League war klar. Der FC Chelsea und der FC Sevilla führten mit jeweils sieben Punkten die Tabelle an. Stade Rennais und der FK Krasnodar brauchten also unbedingt einen Sieg, um die eigene Position zu verbessern. Chelsea begann in Frankreich sehr gut, ließ aber auch schnell nach. Zwischen Krasnodar und Sevilla entwickelte sich eine ausgeglichene Partie mit vielen Chancen auf beiden Seiten. Chelsea gewann am Ende knapp, auch Sevilla schoss in der Nachspielzeit den entscheidenden Treffer

Die Blues stehen nun mit zehn Punkten auf Platz eins und stehen punktgleich mit den Andalusiern im Achtelfinale. Die beiden anderen Klubs aus dieser Gruppe haben jeweils erst einen Punkt einfahren können.

Die Resultate im Überblick:

Stade Rennais 1:2 FC Chelsea

Tor: 0:1 Hudson-Odoi (22.); 1:1 Guirassy (85.); 1:2 Giroud (90.)

FK Krasnodar 1:2 FC Sevilla

Tore: 0:1 Rakitic (4.); 1:1 Wanderson (57.); 1:2 Munir (90.+5)

(Photo by DAMIEN MEYER/AFP via Getty Images)