Champions League: Bayern zerlegt Atletico, Gladbach kassiert späten Ausgleich

Logo: 90PLUS

90PLUS

Artikelbild: Champions League: Bayern zerlegt Atletico, Gladbach kassiert späten Ausgleich

News | Am heutigen Mittwochabend komplettierten sechs Spiele den ersten Spieltag in der neuen Saison der UEFA Champions League. Aus der Bundesliga waren der FC Bayern und Borussia Mönchengladbach im Einsatz.

Bayern schlägt Atletico, Gladbach ärgert sich über Remis

Der Rekordmeister bekam es in der heimischen Allianz Arena mit Atletico Madrid zu tun, während die “Fohlen” auswärts im San Siro gegen Inter antreten mussten. Auch der FC Liverpool war im Einsatz.

Der FC Bayern zeigte vor allem in der ersten Halbzeit eine sehr gute Leistung und bezwang Atletico am Ende verdient mit 4:0. Tormaschine Atalanta machte ihrem Namen wieder alle Ehre und gewann souverän bei den Dänen von Midtjylland. Borussia Mönchengladbach spielte engagiert, kassierte aber kurz vor dem Ende den Ausgleich in Mailand.

Die Spiele des Abends im Überblick:

FC Bayern 4:0 Atletico

Tore: 1:0 Coman (28.); 2:0 Goretzka (41.); 3:0 Tolisso (67.); 4:0 Coman (72.)

Ajax Amsterdam 0:1 FC Liverpool

Tor: 0:1 Tagliafico (35., ET)

Inter 2:2 Borussia Mönchengladbach

Tore: 1:0 Lukaku (49.); 1:1 Bensebaini (62., FE); 1:2 Hofmann (85.); 2:2 Lukaku (90.)

FC Midtjylland 0:4 Atalanta BC

Tore: 0:1 Zapata (26.); 0:2 Papu Gomez (36.); 0:3 Muriel (43.); 0:4 Miranchuk (89.)

Manchester City 3:1 FC Porto

Tore: 0:1 Luis Diaz (15.); 1:1 Agüero (21., FE); 2:1 Gündogan (65.); 3:1 Ferran Torres (73.)

Olympiakos 1:0 Olympique Marseille

Tor: 1:0 Hassan (90+1.)

(Photo by ANDREAS GEBERT/POOL/AFP via Getty Images)