BVB will bei Raum ernst machen – aber alles hängt an Guerreiro | OneFootball

BVB will bei Raum ernst machen – aber alles hängt an Guerreiro

Logo: Fussballdaten.de

Fussballdaten.de

Bereits seit mehreren Wochen gibt es das Gerücht, dass Borussia Dortmund an David Raum von der TSG Hoffenheim interessiert sein soll. Nun soll klar sein, wie der BVB den Transfer möglich machen will.

Alles hängt von Guerreiro ab

Wie die “Bild” einmal mehr bestätigt hängt bei einem Transfer von David Raum alles von Raphael Guerreiro ab. Die Verantwortlichen des BVB wollen den deutschen Nationalspieler unbedingt verpflichten, müssen dafür allerdings erst den Portugiesen verkaufen. Da der Klub bald Klarheit haben möchte drängt er bei Guerreiro auf eine schnelle Entscheidung in seiner Zukunftsfrage. Der Wunsch der Dortmund-Bosse ist dabei klar: entweder der Linksverteidiger des BVB verlängert seinen Vertrag oder er verlässt den Klub am besten in diesem Sommer.

BVB hängt Guerreiro Preisschild um

Dem Bericht zufolge sollen die Dortmunder ihren bisherigen Linksverteidiger für eine Ablösesumme in Höhe von 20 Millionen ziehen lassen um David Raum verpflichten zu können. Sollte sich der Portugiese gegen einen Verbleib beim Klub aus dem Ruhrgebiet entscheiden würde der BVB beim deutschen Nationalspieler “All-In” gehen. Nachdem zuletzt Manchester United als Favorit auf die Verpflichtung Raums galt, sollen diesen nach der Verpflichtung von Tyrell Malacia keinen Bedarf mehr haben. Dies könnte dem BVB zugute kommen.

Impressum des Publishers ansehen